Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Rolling Stones live: Wie funktioniert der Song-Vote „By Request“?


von

„Gett Off Of My Cloud“ in Cardiff, „She’s A Rainbow“ in Edinburgh oder „Let’s Spend The Night Together“ in Manchester: Die Rolling Stones spielen bei ihrer „No Filter“-Tour immer einen Song, über den Fans vorher abstimmen durften, aus einer Reihe von Vorschlägen.

Wie können Stones-Fans am Voting teilnehmen?

Mick Jagger (1975)

Man freut sich über die Perlen wie „Wild Horses“, aber wie schleust man sie ins Set? Die Rolling Stones ermöglichen die Einflussnahme auf ihrer Setlist über die eigene, offizielle App.

Die bietet auch Live-Videostreams direkt von der Bühne, „Life On The Road“-Eindrücke und Behind-The-Scenes-Momente. Dazu gibt’s dort Merchandise und Pre-Sale-Infos.

Zusätzlich gibt es ein Voting-Tool auf Facebook:

Am 22. Juni geben die Rolling Stones ihr erstes von zwei Deutschlandkonzerten der „No Filter“-Tour 2018. Alles zu den Sicherheitsvorkehrungen im Berliner Olympiastadion lesen Sie hier.

Michael Putland Getty Images

Live-Branche fordert Politik in offenem Brief zum Handeln auf

In einem Offenen Brief an die Politik haben mehrere im Verein Messe- und Veranstaltungswirtschaft Baden-Württemberg (MVW-BW) zusammengeschlossenen Unternehmen kritisiert, dass die Behörden einen vom Verein eingebrachten Öffnungsvorschlag im Zuge der sinkenden Corona-Infektionszahlen ignoriert haben. Auf eine sogenannte Öffnungsmatrix habe man "keinerlei Rückmeldung" erhalten, heißt es in einem Bericht der „Musikwoche“. "Dies verwundert uns sehr, da es mittlerweile in diversen Bundesländern - nicht jedoch in Baden-Württemberg - Öffnungsstufenpläne gibt, die insbesondere auch Veranstaltungsformate einschließen", heißt es in dem Brief. "Unser Ansatz vom 21. Mai 2021 für die Wiederermöglichung von Veranstaltungen auf Basis eines Stufenplans - analog Einzelhandel und Gastronomie - sollte…
Weiterlesen
Zur Startseite