Highlight: Coldplay: Alles zum neuen Album – Tour erst in drei Jahren?

Rolling Stones nehmen neues Album mit eigenen Songs in Angriff

Die Rolling Stones gehen bald ins Studio um ein Album mit Originalkompositionen einzuspielen. Das gab Keith Richards bekannt. Es wäre die erste Platte mit neuen Songs seit „A Bigger Bang“ von 2005. Das im vergangenen Jahr erschienene „Blue & Lonesome“ erhielt Blues-Coverversionen.

Richards sagte zu „Ultimate Classic Rock“: „Ja, ja, machen wir (ins Studio gehen) – sehr sehr bald.“ Nun arbeite man an „new stuff“, man sei überrascht gewesen, wie gut „Blue & Lonesome“ angekommen sei. Die Energie nehme man ins Studio mit.

 Rolling Stones live in Deutschland 2017:

The Rolling Stones: Alle Europa-Konzerte 2017 auf einen Blick


TV-Tipp: „Pop Around the Clock“ auf 3sat mit Rolling Stones, The Who und Pink Floyd

Seit 2002 feiert 3sat den Jahreswechsel mit der 24 stündigen Sendung „Pop Around the Clock“. Jedes Jahr werden ein ganzen Tag lang Konzerte verschiedenster Künstler gespielt. Auch dieses Jahr sind wieder einige Highlights dabei. Hier ist eine Liste ausgewählter Beispiele. „Pop Around the Clock“-Highlights 31. Dezember, 7:30 Uhr, Toto: 40 Tours around the Sun 31. Dezember, 8:30 Uhr, The Who: Live at Kilburn 31. Dezember, 13:30 Uhr, Pink Floyd: Live in Venice 31. Dezember, 15:45 Uhr, Rolling Stones: Bridges to Bremen 31. Dezember, 18:00 Uhr, Elvis: Aloha from Hawaii 01. Januar, 00:20 Uhr, U2: Experience Live - Berlin Eine vollständige…
Weiterlesen
Zur Startseite