Rolling Stones nehmen neues Album mit eigenen Songs in Angriff

E-Mail

Rolling Stones nehmen neues Album mit eigenen Songs in Angriff

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die Rolling Stones gehen bald ins Studio um ein Album mit Originalkompositionen einzuspielen. Das gab Keith Richards bekannt. Es wäre die erste Platte mit neuen Songs seit „A Bigger Bang“ von 2005. Das im vergangenen Jahr erschienene „Blue & Lonesome“ erhielt Blues-Coverversionen.

Richards sagte zu „Ultimate Classic Rock“: „Ja, ja, machen wir (ins Studio gehen) – sehr sehr bald.“ Nun arbeite man an „new stuff“, man sei überrascht gewesen, wie gut „Blue & Lonesome“ angekommen sei. Die Energie nehme man ins Studio mit.

 Rolling Stones live in Deutschland 2017:

The Rolling Stones: Alle Europa-Konzerte 2017 auf einen Blick

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel