Spezial-Abo

Podcast Freiwillige Filmkontrolle

DEVS: Alex Garlands brillante Sci-Fi-Serie – sponsored by MagentaTV

Aktuelle Folge jetzt anhören


Serien wie „Mr. Robot“: Die Zukunft klopft an


von

Westworld

Bisher konnte noch keiner unserer wissenschaftlichen Durchbrüche das Problem der Fremdexistenz aus der Welt schaffen. Wie hoch ist also die Wahrscheinlichkeit, dass wir in der realen Welt leben – während es viel wahrscheinlicher ist, dass wir Teil einer der grenzenlos möglichen, virtuellen Welten sind?

Die Bewohner*innen des futuristischen Freizeitparks „Westworld“ leben in einer solchen Fake-Welt – und sind sich dessen nicht bewusst. Menschen kommen zu ihnen, um ihre grausamsten Triebe auszuleben. Da es sich bei den Westworld-Bewohner*innen „nur“ um menschenähnliche Roboter handelt, lassen sich die teilweise blutrünstigen, bösartigen Besucher*innen in Sachen Prostitution, Gewalt und sogar Mord nicht bändigen  – bis die Roboter ein eigenes Bewusstsein entwickeln und gegen das System aufbegehren. „Westworld“ thematisiert – unter anderem – den manchmal nicht ganz so offensichtlichen Unterschied zwischen Mensch und Roboter und stellt moralische Fragen, mit denen sich die Menschheit im Hinblick auf unsere technologische Zukunft dringend auseinandersetzen muss.

Trailer 


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Westworld – Staffel 1 jetzt bei Amazon.de bestellen

Scorpion

Sowohl Albert Einstein als auch Stephen Hawking bewegten sich mit einem IQ von 160 Punkten deutlich über dem Normalmaß der Durchschnittsbevölkerung; und stellten Theorien auf, die nicht nur die Wissenschaft, sondern die Welt veränderten. Nun stelle man sich einen Menschen vor, der behauptet, einen IQ von 197 Punkten aufweisen zu können. Entweder wird er von Größenwahn geplagt – oder er ist tatsächlich der Viertintelligenteste unserer Spezies. (Zumindest derjenigen, die sich dokumentieren ließen.) Die Rede ist von Walter O’Brien, an den sich die Serie „Scorpion“ lose anlehnt. Als CEO der Firma „Scorpion Computer Services“ ist er Teil eines genialen Teams, das im Auftrag der Homeland-Security für die nationale Cyber-Sicherheit sorgen und eine moderne Katastrophe verhindern soll.

Trailer


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Scorpion – Die komplette Serie jetzt bei Amazon.de bestellen



„How To Sell Drugs Online (Fast)”: Dritte Staffel bestätigt

Gerade erst ist die zweite Staffel von Deutschlands erfolgreichster Netflix-Serie angelaufen, da kommt schon die Bestätigung: Es wird eine dritte Staffel geben! Vergangene Woche (21. Juli) lief die zweite Staffel auf Netflix an. Es ist die meist gestreamte deutsche Serie, die sich auch internationaler Beliebtheit erfreut. In Staffel drei wird es zu den bekannten Hauptcharakteren noch einen Neuzugang geben, gespielt von Langston Uibel. Die neue Staffel befindet sich aktuell in Köln in Produktion. „How To Sell Drugs Online (Faster)” In Staffel Zwei wächst der Online-Drogen-Shop von Moritz (Maximilian Mundt), Lenny (Danilo Kamperidis) und Dan (Damian Hardung) immer schneller. Dazu muss…
Weiterlesen
Zur Startseite