Simple Minds kündigen neues Album „Direction Of The Heart“ an


von

Das neue Album von Simple Minds, „Direction Of The Heart“, erscheint am 21. Oktober 2022. Es ist das achtzehnte Studioalbum der Band aus Glasgow, Schottland.

Außerdem gibt es seit dem 14. Juni 2022 eine neue Single namens „Vision Thing“. Während Gitarrist Charlie Burchill den Song komponierte, widmete sich Frontmann Jim Kerr dem Text: Bei „Vision Thing“ handelt es sich um eine Hommage an Kerrs Vater, der 2019 verstarb. Ihr findet den Track weiter unten im Artikel.

Neues Album: „Direction Of The Heart“

„Direction Of The Heart“ ist der Nachfolger des Albums „Walk Between Worlds“ aus dem Jahr 2018. Über „Direction Of The Heart“ sagte Kerr: „Wie macht man eine Electro Rock-Platte mit Wohlfühl-Charakter in den schlimmsten Zeiten? ,Direction Of The Heart‘ ist das Ergebnis dieser Herausforderung. Wer hätte gedacht, dass wir so viel Spaß daran haben würden, es zu machen?“ 

Aufnahmen fanden in Italien und Deutschland statt

Die Aufnahmen zu „Direction Of The Heart“ fanden in Sizilien und in den Chameleon Studios in Hamburg statt. Hierbei erhielten Simple Minds Unterstützung von Andy Wright, der bereits mit Künstlern wie Jeff Beck und Echo & The Bunnymen zusammenarbeitete, sowie Gavin Goldberg. 

Die Gruppe feiert dieses Jahr ihr 40-jähriges Bestehen und spielt passend zum Jubiläum eine Tour quer durch Europa. Am 1. Juli in München und am 5. August in Bonn könnt ihr sie noch mal in Deutschland erleben. Alle weiteren Tourdaten folgen weiter unten. Restkarten zur Tour gibt es hier.

Hier könnt Ihr „Vision Thing“ hören

Tracklist von „Direction Of The Heart“

1. Vision Thing
2. First You Jump
3. Human Traffic
4. Who Killed Truth?
5. Solstice Kiss
6. Act Of Love
7. Natural
8. Planet Zero
9. The Walls Came Down

Deluxe Edition only
1. Direction Of The Heart (Taormina 2022)
2. Wondertimes

Simple Minds Europatournee 2022

22. Juni – Madrid Espacio Delicias, Spanien
23. Juni – Recinto Ferial de Albacete, Spanien
26. Juni – Tilloloy Retro C Trop Fest, Frankreich
27. Juni – Luxemburg Rockhal, Luxemburg
28. Juni – Lausanne Salle Metropole, Schweiz
30. Juni – Zagreb SRC Salata, Kroatien
1. Juli – München Tollwood Sommerfestival, Deutschland
2. Juli – Belfort Eurockeenes, Frankreich
3. Juli – Avoine Zone Groove, Frankreich
7. Juli – Argeles Sur Mer Les Deferlantes, Frankreich
8. Juli – Aix Les Bains Musilac, Frankreich
9. Juli – Cognac Festival Blues Passions, Frankreich
12. Juli – Teatro Antico di Taormina, Italien
14. Juli – Pescara Teatro D’Annunzio, Italien
15. Juli – Pistoia Blues, Italien
17. Juli – Auditorium Parco della Musica, Italien
18. Juli – Arena di Verona, Italien
20. Juli – San Sebastián Jazzaldia, Spanien
21. Juli – Narbonne Jazz A L’Hospitalet, Frankreich
23. Juli – Girona, Sant Feliu De Guixols, Spanien
24. Juli – Valencia Concerts De Vivers, Spanien
26. Juli – Santander Magdalena En Vivo, Spanien
27. Juli – Coliseum A Coruña, Spanien
29. Juli – Marbella Starlite, Spanien
30. Juli – Murcia, Spanien
31. Juli – Jerez Tio Pepe Festival, Spanien
3. August – Monte Carlo Sporting Summer Festival, Monaco
5. August – Bonn Kunst!Rasen, Deutschland
6. August – Nieuwpoort Beach Festival, Belgien
7. August – Festival du Bout du Monde, Frankreich
9. August – Belfast Custom House Square, UK
11. August – Saffron Walden Audley End House, Vereinigtes Königreich
12. August – Edinburgh Princess Street Gardens, UK
13. August – Edinburgh Princess Street Gardens, UK
17. September – Leeds Temple Newsam Park, UK