Slipknot-Sänger Corey Taylor: Nickelback nicht mehr schlechteste Band der Welt


Es könnte ein enges Rennen um den ersten Platz der nach Meinung von Slipknot-Sänger Corey Taylor schlechtesten Band gewesen sein. Demnach haben die Imagine Dragons die Gruppe um Chad Kroeger überholt. Somit ist Nickelback nur noch die zweitschlechteste aller Bands. Das verkündete Taylor grinsend in Steve Jones‘ Radiosendung „Jonesy’s Jukebox“. „Sie übergeben den Stab an Imagine Dragons – und ich liebe es“, sagte der Slipknot-Mann in der Show des ehemaligen Sex-Pistols-Gitarristen.

Natürlich gibt es ein Vorspiel zur Behauptung: Nickelback-Frontmann Chad Kroeger hat sich in der Vergangenheit schon öfter mit der maskierten Truppe angelegt: „Wie gut kann ihre Musik denn sein, wenn sie sich auf der Bühne schlagen und sich jede Nacht in ihrer eigenen Maske übergeben müssen?“

Corey Taylor konterte damit, dass Kroeger „ein Gesicht wie einen Fuß“ habe und dass Nickelback „für den Rock das sind, was KFC für Hühnchen ist“.

Sündenbock des Rock’n’Roll

Jetzt hat Corey Taylor zwei Jahre nach ihrem ersten Streit in Steve Jones‘ LA-Radioshow „Jonesy’s Jukebox“ das Ganze nochmal aufgegriffen. In der Episode nannte Jones Nickelback „den Sündenbock des Rock’n’Roll“ – Taylor stimmte zu.

„Origins“ von Imagine Dragons hier bestellen

„Sie (Imagine Dragons) sind schrecklich, also ist das cool. Und sie sind aus Vegas, also werde ich nach Hause gehen, um zu protestieren. Ich kann mein Gesicht in dieser Stadt jetzt nicht mehr zeigen. Ja, die Leute kommen langsam zurück, um Nickelback zu schätzen und schieben ihren lästigen Zorn dann einfach auf Imagine Dragons ab.“

Hier kann man die Sendung mit Taylor und Jones ansehen:


Studie beweist: Mit diesen Songs schläft man besser ein

Gut zu schlafen, hilft uns im Alltag produktiv und gut gelaunt zu sein, doch manchmal will es mit der nächtlichen Erholung dann doch nicht so recht klappen. Musik kann da helfen – insbesondere die einlullende Stimme von Ed Sheeran, wie eine Studie nahelegt. Eine Analyse von 20.000 Einschlaf-Playlists beim Streaming-Dienst Spotify hat ergeben, dass die Musik des rothaarigen Singer-Songwriters am ehesten dazu beiträgt, sich zu entspannen und in den Schlaf zu finden. Er ist nicht nur besonders häufig in den von Spotify-Usern kreierten Einschlaf-Listen vertreten, mit Songs wie „Perfect“, „Photograph“ und „Happier” liegen auch gleich mehrere seiner Hits im Ranking…
Weiterlesen
Zur Startseite