Logo Daheim Dabei Konzerte




Blackout Tuesday
Highlight: Falsch verstandene Lieder: Berühmte Songs und ihre wahren Bedeutungen

Southside 2019: Wie wird das Festival-Wetter?

Neuhausen ob Eck scheint mit einem Festival-Unwetter-Fluch belegt worden zu sein. Ein Blick auf die Geschehnisse im Jahr 2016 liefert dafür das beste Beispiel: 25 Leute wurden während des Gewitters verletzt und mussten von Sanitätern versorgt werden. Und leider sieht auch die diesjährige Wetterprognose für das Southside-Festival (21. Juni-23. Juni) schlecht aus.

Southside 2019: So wird das Wetter am Freitag

Gleich am Morgen geht es am Freitag (21. Juni) mit leichtem Regen los und es bleibt recht kühl bei Temperaturen zwischen 16-20 Grad. Für den Nachmittag gibt es dann schon die erste Gewitterwarnung. In der Nacht wird es bei Temperaturen um 15 Grad aber zum Glück nicht allzu frisch.

Wasserdichten Regenponcho jetzt auf Amazon bestellen

Southside 2019: So wird das Wetter am Samstag

Die Prognose für den zweiten Festivaltag (22. Juni) sieht auch nicht besser aus. Auch wenn der Morgen bei 17 Grad recht sonnig beginnt, muss laut wetter.com schon gegen Mittag mit leichtem Gewitter und Regenschauern gerechnet werden. Festival-Besucher sollten sich daher mit entsprechender Kleidung ausstatten. In der Nacht bleibt es wie am Vortag bei Temperaturen um 15 Grad, es kann allerdings immer wieder zu Regen kommen – ein wetterfestes Zelt sollte definitiv mitgebracht werden.

Southside 2019: So wird das Wetter am Sonntag

Am letzten Festival-Tag des Southside können die Zuschauer endlich aufatmen: Obwohl es zwar immer noch ein wenig wolkig und windig bleibt, wird es laut Prognose keinen Regen geben. Bei angenehmen Temperaturen von bis zu 25 Grad kann wenigstens der letzte Tag noch entspannt im Trockenen verbracht werden.

Weiterlesen


Hurricane und Southside: Diese für 2020 bestätigten Bands sind 2021 dabei

Nachdem das Hurricane sowie auch das Southside Festival aufgrund der Coronakrise dieses Jahr abgesagt werden musste, gibt es nun für Besucher erstmals gute Nachrichten. Über 50 Acts haben bereits ihre Teilnahme an den Festivals im nächsten Jahr bestätigt, darunter heimische Musikgrößen wie Seeed und Deichkind sowie auch internationale Rockstars wie Kings of Leon, The Killers und Rise Against. Stattfinden werden die Festivals wie gewohnt vom 18. bis 20. Juni 2021. Die Festivalveranstalter FKP Scorpio sind weiterhin bemüht, ihren Gästen, insbesondere jenen, die bereits über Tickets verfügen, das Wiedersehen im kommenden Jahr so angenehm und unkompliziert wie möglich zu gestalten. Tickets für Hurricane/Southside…
Weiterlesen
Zur Startseite