Logo Daheim Dabei Konzerte

#TheShowMustBePaused

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday
Highlight: The Stranglers: Alles, was man über den Hit „Golden Brown“ wissen muss

„Spider-Man“-Fan vertreibt Corona-Sorgen mit Spinnen-Netzen

Handelt es sich um Peter Parker oder webt hier ein Cosplayer? Egal, der Joke umspannt auch so die Corona-Sorgen all derjenigen, die vorbeilaufen oder im Netz über das Video stolpern.

Es gibt viele Wege, mit der Selbst-Isolation umzugehen. In Toronto hat sich ein Marvel-Fan entschlossen, so viele Mundwinkel wie möglich mit seinen Spinnenfäden nach oben zu ziehen; hoffentlich waren sie desinfiziert. Ein Lächeln hat noch nie geschadet – erst recht nicht in angespannten Zeiten wie diesen.

Das Netz ist begeistert über das Spinnenmann-Netz

Brandon Gonez, Moderator der Toronto-Morgensendung, hat ein kurzes Video vom webenden „Spider-Fan“ aufgenommen und über seinen Twitter-Account veröffentlicht. „Schaut euch an, was ich gerade gesehen habe“:

Die Szene hat sich im Stadtteil Kensington Market auf dem niedrigen Dach eines „Best Istanbul“-Restaurants abgespielt. Wer genau aufpasst, kann hören, dass ein junger Passant fragt, was er da tue. Die Antwort von Spider-Man ist so logisch wie sympathisch: „Nur ein Spinnennetz, Kumpel“.

Dass die Aktion gut ankommt, beweisen die Reaktionen auf den Tweet von Gonez – hier eine Auswahl:

„OMG! Das hat mir den Tag gerettet. Ich bin ein Flugbegleiter, der gerade den schlimmsten Tag meiner Karriere hatte, und das brachte mich zum Lachen! Vielen Dank!“

„Peter Parkour ist immer im Dienst“

„Normaler Tag, einfach ein Spinnennetz bauen. Ich liebe es“

„Mein Typ. Hau weiter das Feel-Good-Zeug raus, Kumpel!“



Metallica: Erster Auftritt nach Hetfields Rehab

Metallica haben in der Corona-Selbstisolation eine neue Version von „Blackened“ eingespielt. „Hier kommt jetzt etwas, das wir über die vergangenen Tage eingeübt haben“, teilten sie mit. „Wie hoffen, es gefällt euch. Bleibt gesund und habt ein tolles Wochenende.“ https://twitter.com/Metallica/status/1256347561083809792?s=20 Dann führen die vier ihren Song aus dem „ … And Justice For All“-Album von 1988 auf. Alles, wohlgemerkt, in einer Akustik-Version. Diese Aufführung ist – wenngleich die Metallica-Musiker räumlich voneinander getrennt waren – die erste gemeinsame Darbietung, seit Sänger James Hetfield im September 2019 wegen Alkoholproblemen eine Entziehungskur gemacht hatte. Seitdem war der 56-jährige bei der Eröffnung einer Autoausstellung sowie…
Weiterlesen
Zur Startseite