Spezial-Abo

Spotify: So kann man gemeinsam mit Freunden aus der Ferne Musik hören


von

Erst im Mai veröffentlichte Spotify die Beta-Version einer Funktion namens „Group Session“. Bei dieser können Premium-User in der Nachbarschaft gemeinsam Lieder abspielen, eine Warteschlange erstellen und überspringen, während sie gemeinsam die Musik hören. Nun hat der Streaming-Anbieter ein Update der Funktion „Group Session“ angekündigt, mit dem User auf der ganzen Welt, gemeinsam Playlists und Podcasts anhören können.

Gemeinsam Musik hören

Bis zu vier weitere Personen können zur Teilnahme an einer Listening-Session eingeladen werden, indem auf den „Verbinden“-Button geklickt und dann ein „Join“-Link generiert wird. Sobald die User über den Link teilgenommen haben, kann jeder abspielen, auswählen, hinzufügen und überspringen.

Anfang des Jahres hob der Streaming-Gigant die Begrenzung, maximal 10.000 Songs in der Bibliothek speichern zu können, auf, sodass Benutzer nun so viele Tracks wie sie möchten, speichern können, um in der Corona-Zeit genug Musik hören zu können. Es war nicht die einzige Änderung, die Spotify vornahm. So wurde eine eigene Kinder-App entwickelt, bei der Eltern im Voraus die Auswahl an Musik und Hörspielen auf das Alter ihrer Kinder abstimmen können.

Auch für die andere Nutzer-Seite der Plattform wurde eine neue Funktion eingerichtet: Nachdem viele Musiker in einer Petition Spotify dazu aufforderten, die Lizenzgebühren auf das Dreifache zu erhöhen, um so den durch die Corona-Krise entstandenen Verlust von Tour-Einnahmen zu kompensieren, rief Spotify daraufhin den „Spotify COVID-19 Music Relief“ ins Leben.


Netflix legt nach: „The Kissing Booth 3“ ist bereits abgedreht

Am 24. Juli ist die Fortsetzung der erfolgreichen Teenie-Romcom „The Kissing Booth“ bei Netflix online gegangen und schon jetzt gab der Streaming-Dienst bekannt, dass bald noch ein dritter Teil erscheinen wird – und dieser ist sogar bereits abgedreht. Dritter Teil wurde heimlich gedreht Die Corona-Krise hat somit keinen Einfluss auf die Produktion der beliebten romantischen Comedy um Elle (Joey King) und Noah (Jacob Elordi). „The Kissing Booth 3“ wurde nämlich zusammen mit dem zweiten Teil gedreht. Daher befindet sich der Film schon im Schnitt und kann voraussichtlich 2021 bei Netflix erscheinen. Dass eine weitere Fortsetzung geplant ist, musste während Dreharbeiten…
Weiterlesen
Zur Startseite