Highlight: Nach „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“: So geht es mit der Saga weiter

„Star Wars – Das Erwachen der Macht“: Neue Bilder von den Dreharbeiten

Einer der großen Höhepunkte bei der diesjährigen Comic-Con war natürlich der Auftritt von Regisseur J.J. Abrams und vielen Schauspielern wie Harrison Ford oder Carrie Fischer, die auch wieder im neusten „Star Wars“-Film „Das Erwachen der Macht“ mitspielen werden. Wie schon erwartet worden war, gab es keinen neuen Trailer zu sehen.

Aber die Macher der siebten Episode der Reihe hatten trotzdem etwas Besonderes im Gepäck: Zu sehen bekamen unzählige Fans vor Ort ein vierminütiges Making-Of, in dem noch einmal eindrücklich zu sehen ist, dass der neue Film sich in Produktion und Design an den handgemachten Vorgängern der ersten Trilogie orientiert (1977-1983).

Sehen Sie das Making-Of hier:


„Star Wars“: Neue Informationen über die Zukunft des Franchises

Am 19. Dezember kommt mit „Star Wars: Rise of Skywalker“ der finale Teil der neuen Sci-Fi Trilogie ins Kino. Nachdem Disney die Rechte von Lucasfilm erwarb, kamen in den letzten Jahren mehrere Filme und Spin-Offs des Universums heraus. Allerdings folgte dem auch großer Unmut unter der Fans und auch Kritik an der Release-Politik. Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy sprach nun über die Zukunft  des Franchises. In einem Interview nahm Kennedy Stellung zu der zukünftigen Ausrichtung des Star-Wars-Universums. „Wir haben uns in den letzten 5-6 Jahren darauf fokussiert, die Familiensaga um die Skywalkers zu beenden. Jetzt ist es aber an der Zeit darüber…
Weiterlesen
Zur Startseite