Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


„Stöhn“: Beyoncé präsentiert auf Instagram ersten Teaser für „50 Shades Of Grey“


von

>>> Zum Anklicken: Beyoncé Photoshop-Gallery

Beyoncé weiß, wie man ein richtiges Vorspiel anstellt – und noch mehr, wie Überraschungen funktionieren: Im letzten Jahr kündigte die Sängerin quasi über Nacht ein neues Album an und stellte es prompt und ohne großen Werbeaufwand bei iTunes ein. Nun nutzt sie diesen Status als „Königin der Frühstarts“ genau andersherum und präsentierte auf ihrer Instagram-Seite am Wochenende einen ersten Eindruck von der bald ins Kino kommenden Verfilmung von „50 Shades Of Grey“.

Nun ja, von einem ersten Eindruck zu reden ist vielleicht etwas weit gegriffen. Eigentlich handelt es sich eher um einen Appetizer für den am Donnerstag (24.7.) ebenfalls auf ihrem Instagram-Account erscheinenden Trailer. Einen Schlüssellochblick auf die Darsteller der Literaturverfilmung, Jamie Dornan und Dakota Johnson, gibt es nicht, dafür darf frau sich immerhin an schön manikürten Händen satt sehen. Dornan wippt seinen Finger im Takt der Musik, Johnson lüftet ihr Kleidchen und noch einmal Dornan öffnet mit einem Schlüssel eine Tür. Dazu wird im Hintergrund „Crazy In Love“ von Beyoncé in einer schwül-langsamen Variante abgespult. Also eher Handfetischismus statt Mommy-Porn?

Jedenfalls ein weiterer Coup für die auch im Konzertgeschäft erfolgreich mitmischende R&B-Sängerin. Am 12. und 13. September gastiert ihr Show-Zirkus gemeinsam mit Ehemann Jay-Z auch in Europa – im Stade De France in Paris.


Billie Eilish: So reagiert die Sängerin auf Äußerungen bezüglich ihres Körpers

Instagram und Billie Eilish pflegen zurzeit ein ambivalentes Verhältnis. Einerseits zählen gleich drei Bilder der Sängerin zu den zehn am öftesten geliketen Instagram-Posts aller Zeiten, andererseits bekommt die 19-jährige immer wieder zu spüren, was es heißt, als junge Frau im Rampenlicht zu stehen und verurteilt zu werden. In einem Interview mit dem amerikanischen ROLLING STONE äußerte sich Eilish jetzt zu den Reaktionen, die auf ihr „Vogue“-Shooting im Mai 2021 folgten. Wie der Fokus immer wieder auf Eilishs Körper landete Seit ihrem Durchbruch mit der Single „Ocean Eyes“ im Jahr 2015 machte Eilish ihren Oversized-Look zum Markenzeichen. Damit stellte sie jahrelang…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €