Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress

Straßenmusiker-Romantik: Justin Bieber singt für Verlobte vor dem Buckingham Palace

Justin Bieber hat sich in Straßenmusiker-Montur, samt Gitarre und Hoodie, vor die Tore des Buckingham Palace gestellt und ein Ständchen für seine Liebste Hailey Baldwin gesungen.

Bei dem Lied handelt es sich um den Balladenklassiker „Fast Car“ von Tracy Chapman. Währenddessen stand die 21-Jährige Baldwin gemeinsam mit einer Handvoll glücklicher Fans um den Singenden, der zugleich seine Liebe zu ihr erklärte.

Bieber auf Instagram:

Das von Paparazzi verfolgte Pärchen war anlässlich der Londoner Fashion Week in die britische Hauptstadt gekommen. Nach der mehr oder weniger spontanen Aktion verschwanden Bieber und Baldwin turtelnd in einer Limousine.

Anfang Juli hatte sich das Paar überraschend verlobt. Seitdem kommen immer wieder Gerüchte auf, dass sie bereits geheiratet hätten. Baldwins Onkel Alec bestätigte während eines Interviews bei den Emmy-Awards die Eheschließung – das wurde jedoch von dem Model dementiert.


Robbie Williams gewinnt im absurden Immobilien-Streit gegen Jimmy Page

Seit fünf Jahren kämpft Robbie Williams darum, sein Anwesen in London mit einem unterirdischen Schwimmbecken sowie Fitnessbereich zu erweitern. Sein Gegner, weil Nachbar: Jimmy Page. Der Led-Zeppelin-Gitarrist ist überzeugt davon, dass die geplanten Bauarbeiten seine benachbarte Villa im neugotischen Stil beschädigen werden. Das Gebäude sei von William Burges, nach Pages Worten einer der bekanntesten Architekten des 19. Jahrhunderts, entworfen worden. Demnach beinhalte das Anwesen irreparable Materialien, die beschützt werden müssten. Dieser Streit wurde nun offenbar von den örtlichen Behörden beendet. Der Pop-Sänger darf mit dem Bau der Räumlichkeiten zu beginnen. Jedoch muss Williams zunächst entsprechende Sicherheitsmaßnahmen treffen, damit das Fundament…
Weiterlesen
Zur Startseite