Stream: Depeche Mode im Funkhaus Berlin – „Spirit“ live


von

Großer Tag für Fans von Depeche Mode: Am heutigen Freitag (17. März) erscheint nicht nur das neue Album „Spirit“. Die Band tritt auch in Berlin auf um die Songs ihres 14. Longplayers vorzustellen.

🌇Bilder von "Die 40 besten Songs von Depeche Mode" jetzt hier ansehen

Im Rahmen der Telekom Street Gigs bespielen Dave Gahan, Martin Gore, Andy Fletcher und Kollegen heute das Funkhaus in der Nalepastraße.

ROLLING STONE streamt den Gig heute ab 20 Uhr live:

Telekom Street Gigs – Depeche Mode 17.03.2017, 20:00-22:00, 360° Livestream

https://www.youtube.com/watch?v=bxdR5K2KI3o

Ab Mai 2017 kommen Depeche Mode  im Rahmen ihrer „Global Spirit“-Tour nach Deutschland. Ab Mai geht es los, hier die Tourdaten:

  • 27.05.2017: Leipzig, Festwiese
  • 05.06.2017: Köln, Rheinenergiestadion
  • 07.06.2017: Dresden, Ostragehege
  • 09.06.2017: München, Olympiastadion
  • 11.06.2017: Hannover, HDI Arena
  • 12.06.2017: Hannover, HDI Arena
  • 20.06.2017: Frankfurt, Commerzbank-Arena
  • 22.06.2017: Berlin, Olympiastadion
  • 04.07.2017: Gelsenkirchen, Veltins-Arena

Laut Gahan geht es dann im Winter 2017 wieder auf Hallentour durch Deutschland. Konkrete Termine gibt es bis dato aber noch nicht.

„Spirit“, das 14. Studioalbum von Depeche Mode, erscheint am 17. März 2017.

Depeche Mode im ROLLING STONE

Titelgeschichte unserer aktuellen Ausgabe sind Depeche Mode. Im Interview spricht Dave Gahan über die Aufnahmen des Albums „Spirit“, Besonderheiten der anstehenden Konzertreise – und die politische Haltung der Band, die sich ganz klar gegen den US-Präsidenten aufstellt.

„Acht Jahre lang bemühte Obama sich um Annäherung an Länder des Nahes Ostens. Und Trump wischt das alles mit einem Mal weg. Aber die Erde wird auch weiter existieren, wenn es uns alle nicht mehr gibt“, sagt der 54-Jährige in unserer Titel-Story.

„Spirit“ wird daher nicht nur das 14. Studio-Album von Depeche Mode sein – sondern auch ihr bis heute politischstes. Songs wie „Where’s The Revolution“ rufen dazu auf, gegen jede Art von Extremismus und Fanatismus zu protestieren.


An dieser Stelle findest du Inhalte von Rolling Stone

Um mit Inhalten von Rolling Stone zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Rolling Stone aktivieren


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Green Day: Termin für Berlin-Konzert wird auf 2021 verlegt

Green Day werden ihren bislang am 03. Juni eingeplanten Auftritt in der Berliner Waldbühne auf einen anderen Termin im Jahr 2021 verschieben. Das gab am Mittwoch (03. Juni) der Veranstalter bekannt. In der Pressemitteilung heißt es: „Es wird mit Hochdruck an einem Ersatztermin für 2021 gearbeitet, dieser wird in Kürze bekannt gegeben.“ Die Verschiebung des Konzerts ist wegen der behördlichen Auflagen für Großveranstaltungen in Zeiten der Corona-Pandemie nötig geworden. Tickets für Green Day in Berlin behalten Gültigkeit Sämtliche bereits im Vorverkauf erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ob nach wie vor Weezer als Support dabei sein werden, ist derzeit noch unklar.…
Weiterlesen
Zur Startseite