Podcast: Freiwillige Filmkontrolle


Mehr Infos

Highlight: Diese berühmten Persönlichkeiten haben (angeblich) das Asperger-Syndrom

Talking Heads: Podcast-Interview mit David Byrne und Marc Maron

In seiner Podcast-Sendung „WTF“ interviewte der bekannte Stand-Up-Comedian und Autor Marc Maron den früheren Talking-Heads-Frontmann und kitzelte dabei einige kurzweilige Geschichten aus ihm heraus.

Vor allem über die Tatsache, dass der Musiker offenbar keine nostalgische Ader besitzt, ließen sich die beiden im Gespräch länger aus. „Ich sitze nicht da und sage, dass dieses oder jenes Zeitalter besonders toll war. Und auch nicht, dass New York besser war, als es noch schmutziger war“, so Byrne.

Ich denke, jede Zeit hat ihre positiven und negativen Seiten, ich sehe nicht zurück und sage, die Zeiten damals waren besser.

Anzeige

Kollaboration mit St. Vincent

Über seine Zusammenarbeit mit St. Vincent, die in in dem gemeinsamen Album „Love This Giant“ (2012) mündete, äußerte sich der Musiker sehr positiv und erzählte dabei auch, wie es zu den Aufnahmen kam: „Es gab ein Charity Event in der Crosby Street in einem kleinen Buchladen für AIDS-Kranke. Dort traf ich Anne Clark, die Vibes stimmten und wir beschlossen etwas Gemeinsames aufzunehmen“. 

Weiter sprach David Byrne über seinen Vater, die Anfänge mit Talking Heads und seine ersten Musikerfahrungen.

Hier geht es zum Interview.

Anzeige

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

Diese berühmten Persönlichkeiten haben (angeblich) das Asperger-Syndrom

Das muss man über Asperger-Autismus wissen Menschen, die das Asperger-Syndrom diagnostiziert bekommen haben, wirken auf andere Menschen oft unnahbar. Die autistische Entwicklungsstörung geht unter anderem mit einem eingeschränkten Einfühlungsvermögen einher. Die wenig ausgeprägte soziale Kompetenz wird von vielen als Problem empfunden. Gleichzeitig gelten Menschen mit Asperger als besonders, weil sie häufig intensive Spezialinteressen nachgehen oder einen sehr eigenständigen, unverstellten Blick auf die Realität haben. Ein häufiges Missverständnis ist allerdings, dass Menschen mit Asperger-Syndrom weniger oder mehr intelligent seien als der Durchschnitt der Bevölkerung. Auch ihre Sprachentwicklung ist für gewöhnlich vollkommen normal ausgeprägt. Forscher gehen von verschieden Faktoren als Grundlage für…
Weiterlesen
Zur Startseite