Highlight: The Cranberries: Details zum Tode Dolores O’Riordans

The Cranberries: neues Album „In The End“, Video „All Over Now“

Anlässlich des Todestages (15. Januar) von Leadsängerin Dolores O’Riordan, der sich dieses Jahr zum ersten Mal jährt, veröffentlichen The Cranberries ihren neuen Song „All Over Now“. Das dazugehörige Album „In The End“ enthält O’Riordans letzte aufgenommene Vocals.

Nachdem die Band bereits elf Songs vor O’Riordans Tod aufgenommen hatte, wollten sie die Platte zu ihren Ehren letztlich auch fertigstellen. „Wir wussten, dass wir das Richtige tun und es der beste Weg ist, um Dolores zu würdigen“, so Gitarrist und Mitbegründer Noel Hogan.

The Cranberries: All Over Now

Weiterhin betonen die Cranberries, dass es eines, wenn nicht sogar das beste Cranberries-Album werden musste, um das eigene Erbe zu bewahren. Zusammen mit dem Produzenten Stephen Street, mit dem sie auch die vier vorherigen Alben aufgenommen hatten, haben sie im Studio die Musik um O’Riordans Gesang herum gewoben.

Anzeige

Hogan: „Wir sind einfach glücklich darüber, es endlich mit allen da draußen zu teilen, weil wir es solange geheim halten mussten. Die Leute werden vom Gesang, vor allem von den Texten sehr berührt sein. Sie kommen direkt aus Dolores‘ Herz.“

The Cranberries‘ finales Album „In the End“ jetzt vorbestellen

Dolores O’Riordan auf der Bühne im Point Depot Dublin
(Photo: Independent News und Media/Getty Images)„Sie hat so viele ikonische Songs hinterlassen (…) Es ist einfach großartig zu sehen, dass sich die Menschen nach Dolores‘ Tod so auf ihre Musik konzentriert haben.“

The Cranberries‘ finales Album erscheint am 26. April dieses Jahres.

In The End – Tracklist:

  • 1. All Over Now
  • 2. Lost
  • 3. Wake Me When It’s Over
  • 4. A Place I Know
  • 5. Catch Me If You Can
  • 6. Got It
  • 7. Illusion
  • 8. Crazy Heart
  • 9. Summer Song
  • 10. The Pressure
  • 11. In The End

Independent News and Media Getty Images
Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Hasen, Hits und Hühner-Erzeugnisse: 10 Pop-Ostereier

Die folgende Liste legt erstaunliche Erkenntnisse ins Osterkörbchen. Denn wenn das fünfte Stück Rübli-Torte bereits an seiner Wiederauferstehung arbeitet (wegen: speiübli) und man zur gastralen Ablenkung schon darüber sinniert, warum der Osterhase in der Öffentlichkeit denn immer noch diese unförmigen Latzhosen anstatt der logischen Karottenjeans trägt, dann ist es an der Zeit für ein paar popmusikalische Überraschungseier: 1. Pilzkopf mit Eierkopf-Lyrics Paul McCartney hatte die Melodie zu „Yesterday“ zunächst mit Dummy-Lyrics ausgestattet, unter dem Arbeitstitel „Scrambled Eggs“; und auch der „egg man“ (jetzt bloß nicht an die gehörgangparasitäre Nummer von Klaus & Klaus denken...klingelingeling!) findet im Beatles-Klassiker „I Am The…
Weiterlesen
Zur Startseite