„The Story of O.J.“: Jay-Z veröffentlicht Video gegen Rassismus und Diskriminierung

Rapper Jay-Z hat ein Video mit dem Namen „Footnotes for ‚The Story of O.J.’“ auf Tidal eingestellt. Offensichtlich ist der Clip, in dem zahlreiche Prominente von ihren Erfahrungen mit Rassismus und Diskriminierung erzählen, eine Ergänzung zu seinem Song „The Story of O.J.“ vom aktuellen Album „4:44“.

Das Lied spielt auf den des Mordes beschuldigten Ex-Footballstar O.J. Simpson an – und ist die zweite Nummer auf dem neuen Album des Rappers. Das Video ist knapp neun Minuten lang und setzt sich auch auf der Bildebene sehr stark mit Vorurteilen gegenüber schwarzen Menschen auseinander.

Michael B. Jordan erklärt, wie er Rassismus empfindet

Michael B. Jordan sagt darin: „Schwarz zu sein in Amerika ist so, als ob man sich in einer engen, zusammengepressten Box befindet, die auf dem Grund eines Ozeans verankert ist und auf die permanent 10.000 Pfund Gewicht drücken“.

Kooperation

Der Unterschied zwischen schwarzen und weißen Menschen bestehe darin, dass Weiße offensiv durch die Welt gingen, während Schwarze gelernt hätten, sich defensiv zu verhalten, ergänzt Mahershala Ali. „Du gehst mit dem Wissen durch die Welt, dass man dich auf eine ganz bestimmte Art und Weise betrachtet“, so Ali.

Weitere Statements kommen von Chris Rock, Will Smith und Kendrick Lamar. Das gesamte Video können Sie auf Tidal sehen.

Tidal: Wie Jay-Z, Kanye West, Madonna & Co. das Musik-Streaming revolutionieren wollen


Setbericht „Z Nation“: Zombies blasen Trump den Marsch

Follow @sassanniasseri Das Ende der Welt steht bevor, ganz sicher, und es begint auf einem stillgelegten Fabrik-Areal, in einer kalten, dunklen Lagerhalle. Dort wird Lithium abgezapft, aus dem Wasser eines Schwimmbeckens. Gewonnen wurde das Lithium aus den Körpern von, nun ja, eingelagerten Zombies. Die sprechen können. Diese Untoten sind wie wir, aber irgendwie auch nicht. Die Leichen können zwar reden und haben Gefühle, greifen die Überlebenden dennoch an. Falls sie nicht gesättigt wurden. Mit Gehirnkeksen. Die Apokalypse, sprechende Zombies als Energiequelle – Gehirnkekse? Ein echter Irrsinn. Aber ein grandioser Irrsinn. Hier auf dem Land, auf dieser Brache inmitten grüner Felder,…
Weiterlesen
Zur Startseite