„The Voice of Germany“: Rea Garvey und Samu Haber performen Rammsteins „Sonne“


von

Seit dem 8. Oktoker läuft die aktuelle Staffel der beliebten Castingshow „The Voice of Germany“. Dieses Mal nehmen Mark Forster, Rea Garvey, Samu Haber, Stefanie Kloß, Yvonne Catterfeld und Nico Santos auf den roten Sesseln Platz und buhlen um neue Gesangstalente. Zu den Strategien der Juroren gehören auch regelmäßige Sticheleien und Provokationen untereinander. Eine ging für Garvey und Haber scheinbar zu weit – sie wollten sich gegenüber Forster verteidigen.

Mark Forster hat keine Ahnung von Rock, Rea Garvey und Samu Haber schon?

Nachdem Popsänger Mark Forster die beiden Rockmusiker Rea Garvey und Samu Haber immer wieder provoziert hatte und auch für „Rock“ im Allgemeinen keine guten Worte erübrigen konnte, hatten die beiden Juroren in der aktuellen Folge wohl endgültig genug. Um ihrem Kollegen zu beweisen, wie sehr „Rock“ sie tatsächlich sind, brachten die zwei ihre eigene Version von Rammsteins Hit „Sonne“ zum Besten und ließen damit die Halle beben.

Hier kann man sich selbst ein Bild von der Performance machen.

Zur Erinnerung: „Sonne“ erschien auf dem legendärem Album „Mutter“ aus dem Jahr 2001, dem dritten Longplayer von Rammstein. Ihr Debüt „Herzeleid“ (1995) wird in diesem Jahr übrigens 25 Jahre alt und soll im Dezember eine Neuauflage bekommen. Bis Rammstein-Fans wieder in den Genuss der Live-Qualitäten der Band samt Pyroshow kommen, wird es aber noch ein wenig dauern. Nächstes Jahr haben die gestandenen Herren geplant den zweiten Teil der Stadiontour zu ihrem aktuellen Album nachzuholen. Außerdem geht Rammsteins Keyboarder und Buchautor Christian „Flake“ Lorenz im Januar auf Lese-Tour.

Die 10. Staffel von „The Voice of Germany“ läuft seit dem 8. Oktober auf Sat.1 und ProSieben.

 

 


Rammstein feiern 25. Geburtstag ihres Debüts mit 90er-Jahre-Website

1995 erschien mit „Herzeleid“ Rammsteins Debütplatte, dieses Jahr feiern sie den 25. Geburtstag des Albums. Anfang Dezember bringt die Band um Till Lindemann, so der Plan, auch eine Anniversary-Edition des Werks heraus. Was jedoch vorab schon mit ihrer Website geschehen ist, erstaunt viele Fans. Denn dort ist die Retromania ausgebrochen. Die Website der Berliner erstrahlt in neuem Style, oder sollen wir eher sagen im alten Flair der 1990er-Jahre? Microsoft Windows 1995 wirft uns zurück in eine Zeit, in der viel Grau und unschöne, eckige Kästchen den Bildschirm regierten. Der Website-Button für das alte Snake-Spiel ist dabei nur eines der Highlights. Drei…
Weiterlesen
Zur Startseite