Tod durch Krebs: Thom Yorke trauert um die Mutter seiner beiden Kinder

Tod durch Krebs: Thom Yorke trauert um die Mutter seiner beiden Kinder

Facebook Twitter Email Whatsapp
von

Thom Yorke trauert um seine Ex-Partnerin: Dr. Rachel Owen, mit der der Radiohead-Sänger zwei Kinder hat, starb mit 48 Jahren an Krebs.

Owen unterrrichtete am Pembroke College an der Universität von Oxford, die auch eine Traueranzeige schaltete.

Spezialgebiet Dante

Ihr Spezialgebiet war Italienisch. Obwohl sich Owens Gesundheitszustand im vergangenen Jahr verschlechterte, unterrichtete sie bis zuletzt an der Uni. Sie fokussierte sich auf die italienische Literatur des Mittelalters, ihren Doktortitel erwarb sie einst nach der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Dantes „Göttlicher Komödie“.

Owen und Yorke waren 23 Jahre lang zusammen und hatten zwei Kinder, Noah und Agnes. Selten sah man das Paar in der Öffentlichkeit. Die beiden trennten sich im August 2015, der Split beeinflusste auch das aktuelle Radiohead-Werk „A Moon Shaped Pool.“

https://www.youtube.com/watch?v=TTAU7lLDZYU
Elvis Costello: Diagnose „aggressiver“ Krebs zwingt ihn zum Tourstopp

Elvis Costello hat den Grund für seine Tourneeunterbrechung bekannt gegeben: Er leidet an einem „kleinen, aber sehr bösartigen Krebsgeschwür“. Nun unterzieht sich der 63-Jährige einer ärztlichen Behandlung. Auf seiner Website schrieb Elvis Costello: „Vor sechs Wochen rief mein Arzt mich an und sagte, 'Du solltest jetzt mit dem Lotto-Spielen anfangen'. Er habe selten, wenn gar noch nie so ein kleines, aber extrem aggressives Krebsgeschwür gesehen – das jedoch mit nur einer Operation komplett entfernt werden würde.“ Elvis Costello braucht Ruhe Erleichtert ging Elvis Costello dann die Europa-Tour an, doch schon nach wenigen Auftritten erhielt er den Rat, die Konzertreise wieder…
Weiterlesen
Zur Startseite