Trent Reznor ist musikalischer Berater für „Batman: Arkham Knight“

Musik für Videospiele beizusteuern, ist nichts Neues für Trent Reznor: Für den Soundtrack von „Darkness II“ zeichnete sich der Musiker genauso verantwortlich, wie für den Titelsong von  „Call Of Duty: Black Ops II“.

Wie „Billboard“ berichtet, läuft im neuen Trailer zu „Batman: Arkham Knight“ das Nine-Inch-Nails-Stück „The Wretched“ im Hintergrund.

Doch hier endete der Wirkungsbereich des Musikers diesmal offenbar nicht. Auf dem Twitter-Account des Spiels wird Trent Reznor auch für die „Vision“ hinter dem Trailer gedankt.

Inwieweit er auf die beiden Regisseure Tim Cronenweth und Jeff Cronenweth, die als Kameramänner unter anderem bei „Gone Girl“ und „Fight Club“ beteiligt waren, konzeptionell einwirkte, ist allerdings nicht bekannt.

„Batman: Arkham Night“ wird am 23. Juni 2015 auf XBox One und Playstation 4 veröffentlicht.


PS4-Hits 2019: Das sind die 10 spannendsten PlayStation-Spiele des Jahres

Zu den PlayStation-Angeboten auf saturn.de Jedes Jahr kommen etliche neue Spiele für die PlayStation 4 auf den Markt – gar nicht so leicht, da den Überblick zu behalten. Welche Games in diesem Jahr für besonders viel Aufsehen gesorgt haben, zeigen wir in dieser Übersicht. Darunter sind auch einige PSVR-Games, die Virtual-Reality-Fans überzeugen konnten. Resident Evil 2 (25. Januar 2019) https://www.youtube.com/watch?v=wveNkqoizuk In „Resident Evil 2“ helfen Spieler dem furchtlosen Polizisten Leon S. Kennedy und der wagemutigen Studentin Claire Redfield dabei, die schreckliche Wahrheit hinter dem Untergang von Raccoon City und den Ereignissen zu enthüllen, die den Ausgangspunkt der „Resident Evil“-Saga bilden.…
Weiterlesen
Zur Startseite