Highlight: 13 überraschende Fakten zu den Videos von Queen und Freddie Mercury

TV-Tipp: „Queen – Rock The World“ auf ARTE

Mit Songs wie „We Will Rock You“ und „We Are The Champions“ sowie dem dazugehörigen Album „News Of The World“ absolvierten Queen im Jahr 1977 eine spektakuläre Tour durch die USA. Die Konzertreise wurde vom BBC-Reporter Bob Harris und seiner Filmcrew mitgeschnitten. Ein Dokumentarfilm zeigt nun bislang nicht veröffentlichtes Filmmaterial – das Projekt wurde damals nie offiziell abgeschlossen.

„Queen – Rock the World“ vereint deshalb den Erstschnitt plus neu restauriertes Material. Es beginnt bei den Aufnahmen der Platte und mit Freddie Mercury, Brian May, Roger Taylor und John Deacon im Studio, dann kommen die Proben, schließlich die Tour.

TV-Termin:

„Queen – Rock the World“ am Freitag, 30. März 2018 um 21.45 Uhr auf ARTE

DOKUMENTARFILM VON CHRISTOPHER BIRD RB, EAGLE ROCK
GROSSBRITANNIEN 2017, 60 MIN. ERSTAUSSTRAHLUNG

Queen :: News Of The World 40th Anniversary


Freddie Mercury: Das letzte Thanksgiving-Foto des Queen-Sängers

Ein auf Instagram veröffentlichtes Foto zeigt angeblich das letzte Freddie Mercurys, das zum Thanksgiving-Fest entstand. Das Bild soll 1989 gemacht worden sein, im Zuhause des Queen-Sängers in One Garden Lodge, West Kensington, in London. Der Hinweis „letztes Thanksgiving-Foto“ ist insofern wichtig, als dass nach 1989 natürlich noch Aufnahmen entstanden, auch solche, die den Musiker nach Ausbruch der Aids-Krankheit zeigen. Hier sieht er noch gesund aus. Das Foto zeigt Mercury gemeinsam mit Joe Fanelli, der im Hause des Sängers als dessen Koch arbeitete. Bereits drei Monate später, als Mercury einen Brit-Award entgegen nahm, sind die Spuren der Krankheit bei ihm deutlich zu…
Weiterlesen
Zur Startseite