Logo Daheim Dabei Konzerte

#TheShowMustBePaused

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday
Highlight: Das sind die besten Filme des Jahrzehnts – „Mad Max: Fury Road“ auf Platz 1

„Twin Peaks“: Die Fortsetzung hat endlich einen Starttermin

Nicht mehr lange, dann gibt es endlich ein Wiedersehen mit Dale Cooper, Shelly Johnson, Bobby Briggs und vielen weiteren Figuren aus dem „Twin Peaks“-Universum. Nun wissen wir auch endlich, wann es so weit sein wird.

„Twin Peaks“: Infos zur neuen Staffel

Die Fortsetzung von Twin Peaks wird aus insgesamt 18 Folgen bestehen. David Lynch hat bei jeder einzelnen Episode Regie geführt und wie im Eingangstext schon erwähnt, werden viele alte Charaktere zurückkehren. Darunter auch David Duchovny, der Anfang 2016 bereits sein Comeback als Fox Mulder („Akte X“) feierte.

Im Rahmen der Konferenz „Television Critics Association“ wurde in den USA nun das Startdatum für die neue Staffel verkündet: In Amerika geht „Twin Peaks“ am 21. Mai 2017 mit einer zweistündigen Premiere an den Start. Abonnenten des US-Senders Showtime bekommen außerdem die Möglichkeit, Episoden drei und vier direkt im Anschluss an die Premiere zu streamen.

David Lynch wird in der neuen Staffel übrigens auch zu sehen sein: Er kehrt als Fanliebling zurück und wird erneut in die Rolle des schwerhörigen FBI-Agents Gordon Cole schlüpfen.

„Twin Peaks“: Deutsche Veröffentlichung

Ein Startdatum für Deutschland gibt es leider noch nicht, fest steht aber, dass „Twin Peaks“ zuerst exklusiv auf Sky zu sehen sein wird, so wie alle anderen Inhalte von Showtime auch. Vermutlich wird die neue Staffel bei uns kurz nach dem US-Start verfügbar sein, also Ende Mai/Anfang Juni 2017.


David Lynch veröffentlicht (fast) unbekannten Kurzfilm „Fire“

Vielleicht ist ein neuer Film von David Lynch genau das, was wir in diesen absurden Zeiten brauchen. Ganz neu ist sein Kurzfilm „Fire“ (Pozar) zwar nicht. Er stammt von 2015 und geht in der Entwicklung noch ein paar Jahre mehr zurück. Aber bisher war der von Lynch inszenierte und animierte Film im Netz noch nicht zu finden, er wurde eigentlich fast nur von Filmstudenten gesichtet. Nun wird er vom Regisseur am Mittwoch (21. Mai) auf YouTube eingestellt. Auf Twitter teilte Lynch die frohe Botschaft mit seinen Anhängern. Zuletzt erfreute er ja viele mit einigen seiner ungewöhnlichen Wetteransagen. Seit vielen Jahren…
Weiterlesen
Zur Startseite