U2: Aktualisierter Stand zum Vorverkauf der Deutschland-Konzerte – alle Infos

U2: Aktualisierter Stand zum Vorverkauf der Deutschland-Konzerte – alle Infos

Facebook Twitter Email Whatsapp
von

Rund eine Woche nach freiem Vorverkaufsstart der U2-Konzerte in Deutschland lässt sich eine erste Bilanz ziehen. Zwar ist die hiesige Tour (sechs Konzerte in Berlin, Köln und Hamburg zwischen September und Oktober 2018) noch nicht ausverkauft, allerdings sind fast überall fast nur noch Tickets für die teuerste Kategorie bzw. VIP-Pakete erhältlich. Das hat U2tour.de herausgestellt.

Am Freitag, 12 Uhr, verzeichnete U2tour.de noch folgende Angebote:

Berlin 1

bei Ticketmaster: 0 Karten
bei Eventim: 0 Karten

Berlin 2

bei Ticketmaster: 12 Karten in der Kategorie 230 €
bei Eventim: 9 Karten in der Kategorie 230 €

Köln 1

bei Ticketmaster: 171 Karten in der Kategorie 230 €
bei Eventim: 166 Karten in der Kategorie 230 €

Köln 2

bei Ticketmaster: 1005 Karten in der Kategorie 230 €
bei Ticketmaster: 115 Karten in der Kategorie 127 €
bei Eventim: 958 Karten in der Kategorie 230 €

Hamburg 1

bei Ticketmaster: 0 Karten
bei Eventim: 0 Karten

Hamburg 2

bei Ticketmaster: 240 Karten in der Kategorie 230 €
bei Eventim: 230 Karten in der Kategorie 230 €

 

Live 2018: Die besten und wichtigsten Tourneen

U2 live in Hamburg: „Ohrenschmerzen“ – war das Konzert zu laut?

Das erste U2-Konzert in Hamburg seit 1985 ist noch in Gange, es gab einige spektakuläre Song-Überraschungen („Zoo Station“, „Who's Gonna Ride Your Wild Horses?“) – doch ein Twitter-User berichtet, dass der Auftritt in der Barclaycard-Arena viel zu laut sei. Derart laut, dass er und seine Begleiterin gezwungen waren, die Halle vorzeitig zu verlassen. Und nicht nur er sei gegangen, sondern „Menschen reihenweise“, und die „klagen über Ohrenschmerzen und Schwindel.“ Twitterer Michel Arriens adressiert seine Nachricht nicht nur an die Arena an sich, sondern gleich an die Polizei Hamburg sowie U2. Seit Tweet liest sich dramatisch: „Menschen verlassen reihenweise das #U2…
Weiterlesen
Zur Startseite