Spezial-Abo
Highlight: Die 5 spektakulärsten Halbzeitshows des Super Bowl

U2 wollen Songs vom neuen Album „Songs of Experience“ bereits bei der „Joshua-Tree“-Tour spielen

U2-Bassist Adam Clayton kündigt an, dass die Fans auf der diesjährigen „Joshua-Tree“-Tour auch Songs vom kommenden Album „Songs of Experience“ hören werden.

In diesem Jahr gehen U2 zum 30. Geburtstag des Albums „The Joshua Tree“ auf große Tour. Wie Clayton nun verriet, darf man sich auch mehr als „nur“ die alten Hits von 1987 freuen. Das sagte er in einem Interview mit dem US-ROLLING-STONE.

U2 wollen Songs vom neuen Album bereits bei der „Joshua-Tree“-Tour spielen

„Es ist mein großer Wunsch, dass wir etwas von ‚Songs of Experience‘ bei den Shows spielen. Vielleicht ein oder zwei Stücke. Ich möchte aber noch nicht zu viel versprechen. Wir müssen erst sehen, welchen Spannungsbogen die Show bekommt und ob die ‚Experience‘-Songs in einem Stadion in diesem Kontext funktionieren. Aber ich würde es lieben, wenn ein Teil des Materials schon bei den Fans bekannt wäre, bevor das Album erscheint,“ so Adam Clayton.

Kommt „Songs of Experience“ Ende des Jahres?

Und auch zum Erscheinungsdatum der neuen Platte sagte der U2-Bassist etwas: „Wir alle haben das Gefühl, dass es Ende dieses Jahres erscheinen muss. (…) Wir gehen im Laufe des Jahres noch einmal ins Studio und beenden es und verpassen ihm den letzten Schliff.“

Auf der diesjährigen „Joshua-Tree“-Tour geht es für U2 um die ganze Welt. Nach Konzerten in Kanada und in den Vereinigten Staaten von Amerika spielt die Band auch mehrere Termine in europäischen Stadien. Ein Konzert findet in Deutschland, und zwar in Berlin, statt. Auch dabei spielt die irische Rockband ihr Hit-Album „The Joshua Tree“ aus dem Jahr 1987 komplett.

https://www.rollingstone.de/konzerte-2017-im-ueberblick-u2-depeche-mode-bob-dylan-the-xx-pete-doherty-u-v-m-1184417/


TV-Tipp: „Pop around the clock“ mit U2, The Rolling Stones und Joni Mitchell

„Pop around the clock“ – unter diesem Motto steht der 29. März 2020 auf 3Sat. Eigentlich kennt man dieses Konzept ja von Silvester: Seit Jahren spielt der Sender zum Jahreswechsel einen ganzen Tag lang ausschließlich Konzertmitschnitte bekannter Künstler. Nun versüßt 3Sat seinen Zuschauern aber die Selbstisolation anlässlich der COVID-19-Pandemie im März mit einem Musikprogramm. Auch wenn das Wort „Pop“ im Titel steckt: Bei diesem Programm kommen auch Rock- und Folkfans definitiv auf ihre Kosten. „Pop around the Clock“ – Das sind die Highlights: 29. März 2020, 06:40-7:40, Joni Mitchell: Joni 75 – A Birthday Celebration 29. März 2020, 7:25-09:40, Paul…
Weiterlesen
Zur Startseite