Spezial-Abo

BBC-Dokumentation: „Kraftwerk sind wichtiger als die Beatles“


von

Mit ihrer Konzertreihe „Der Katalog 1 2 3 4 5 6 7 8“ war die Düsseldorfer Elektro-Band Kraftwerk bereits in Museen auf der ganzen Welt zu Gast – auch in der Neuen Nationalgalerie in Berlin, wo sie an acht ausverkauften Abenden ihre Studioalben nahezu komplett aufführten.

Als sie 2013 in der Tate Modern in London gastierten, drehte der britische Fernsehsender BBC eine ausführliche Dokumentation über die Band, die nun im Internet zu sehen ist.

Dort sind nicht nur exklusive Live-Aufnahmen von 1981 oder Ralf Hütters bis dato letztes Interview vor einer laufenden Kamera zu sehen, auch viele Musikkritiker kommen zu Wort, um ausführlich über Kraftwerks Musik zu reden. So ist vor allem die Aussage des britischen Musikjournalisten Paul Morley beachtlich, der den popkulturellen Einfluss der Gruppe höher einschätzt als den der Beatles.

Hier gibt es die Dokumentation in voller Länge zu sehen:


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren


Gewinnen: Fan-Pakete zum Kinostart von „Marie Curie – Elemente des Lebens“

Die Entdeckungen und Forschungen der polnischen Chemikerin und Physikerin Marie Curie (Rosamund Pike) in Frankreich haben bis heute unweigerliche Auswirkungen auf den Alltag der Menschen. Die visionäre Pionierin und zweifache Nobelpreisträgerin hatte aufgrund ihres Geschlechts zeit ihres Lebens mit Widerständen in der männlich dominierten Wissenschaftswelt zu kämpfen. Ihre ausländische Herkunft machte sie derweil zur Zielscheibe der französischen Presse. Eine wichtige Stütze fand sie nur in ihrem Ehemann und Forschungspartner Pierre (Sam Riley), der Liebe ihres Lebens. Neben dem Sexismus ihrer Zeit kämpft Curie dabei auch mit dem Wissen darum, was ihre Entdeckung von Polonium und Radium für die Zukunft der…
Weiterlesen
Zur Startseite