Video: Erster Auftritt von Fleetwood Mac ohne Buckingham, dafür mit Finn und Campbell

Video: Erster Auftritt von Fleetwood Mac ohne Buckingham, dafür mit Finn und Campbell

Facebook Twitter Email Whatsapp
von

Anfang April hatte Lead-Gitarrist Lindsey Buckingham nach 43 Jahren Fleetwood Mac verlassen. Ein großer Streitpunkt: Wann es wieder auf Welttournee gehen soll. Angeblich habe Buckingham für die nächste Zeit keine Konzertreise in Angriff nehmen wollen, die anderen jedoch wollten die Sache sofort anpacken.

Jetzt feierten die kurz nach Buckinghams Abgang schon angekündigten, zwei neuen Gitarristen ihre Live-Premiere. Ein Vorgeschmack auf die große Tour, die am 3. Oktober in Tulsa, Oklahoma beginnt.

In der TV-Show von Ellen DeGeneres feierte die neue Besetzung ihren Bühnen-Einstand. Die Neulinge Mike Campbell von Tom Petty & The Heartbreakers und Neil Finn von Crowded House spielen zentrale Rollen bei der Darbietung der Songs „The Chain“ und „Gypsy“ – das Publikum ist begeistert.

Auf der anstehenden Tour können sich die Fans auf Songs aus der gesamten Bandgeschichte freuen, wie Stevie Nicks erklärte. Und auch ins Studio wollen Fleetwood Mac mit der neuen Besetzung gehen.

„Waren nicht glücklich“: Mick Fleetwood über Lindsey Buckinghams Fleetwood-Mac-Ausstieg

Anfang April verließ Lindsey Buckingham überraschend nach 43-jähriger Zusammenarbeit Fleetwood Mac. Grund sei laut den Mitgliedern Stevie Nicks und Mick Fleetwood die Tatsache, dass Band und Lead-Gitarrist sich nicht darauf einigen konnten, wann ihre nächste Welttournee starten soll. Der Musiker selbst erklärte, bei einigen Bandmitgliedern sei „die Luft raus“ gewesen. Doch Fleetwood Mac machen weiter und werden wie zuvor angekündigt ab Oktober eine große US-Tour mit dem Titel „An Evening With Fleedwood Mac“ spielen. Statt Buckingham werden die Gitarristen Mike Campbell von Tom Petty and The Heartbreakers sowie Neil Finn von Crowded House die Tour als Live-Musiker begleiten. „Einfach nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite