Spezial-Abo

Video: Justin Bieber niest Fans an – und das Netz ist in Aufruhr

🔥Arte-Mediathek: Das sind die besten Musik-Dokus und Konzerte

Wenn normale Menschen niesen, wünscht man ihnen „Gesundheit“. Wenn Justin Bieber niest, führt das zu Aufruhr in den Medien.

Bei einem Konzert seiner „Purpose“-Welttour hatte der 22-Jährige einen Niesanfall während der Performance von „What Do You Mean?“. Das wurde selbstverständlich gefilmt und verbreitete sich, wie wohl Justins Erkältung bei der Show, viral im Netz.

Die Manifestation von Biebers Krankheit fiel so heftig aus, dass die Fans in der ersten Reihe sich über einen Teil Körperflüssigkeit ihres Idols „freuen“ durften. Auf Social-Media-Plattformen wünscht man dem Musiker gute Besserung und schlägt ihm vor, sich doch einige Tage auszukurieren.

Für die Betroffenen bleibt zu hoffen, dass der Jungstar nichts Ansteckendes verbreitet hat.

Hier kann man sich selbst von der Intensität des Vorfalls überzeugen:

https://www.youtube.com/watch?v=ztNnaOV52K8


Xavier Naidoo: Politiker wollen Auftritt in Rostock 2021 verhindern

In diesem Jahr wird Xavier Naidoo in den Sommermonaten auf keiner Freilichtbühne stehen, um seine Songs zu präsentieren (und womöglich auch einige seiner kruden Ansichten, die er seit Wochen mit Selfie-Videos im Netz verbreiten lässt). Das liegt am Corona-Verbot für Großveranstaltungen, dem zuletzt seine Open-Air-Tour zum Opfer fiel. Die Termine sollen aber 2021 nachgeholt werden. Doch noch vor dem Verbot gab es zahlreiche Diskussionen darum, Gigs von Naidoo überhaupt nicht erst zuzulassen bzw. Veranstalter darum zu bitten, sie aus politischen Gründen zu streichen. Im April hatte sogar der Bürgermeister der Stadt Dortmund klar seinen Wunsch geäußert, alles dafür zu tun, dem…
Weiterlesen
Zur Startseite