Spezial-Abo

Video: nakedHeart auf dem Melt 2015: Nackte Besucher tragen Masken der Stars

Fotograf Gerrit Starczewski rief auch in diesem Jahr zum „gemeinschaftlichen Erleben von Körper, Kunst und Musik“ auf. Für sein Projekt „nakedHeart“ ließ er Dutzende Besucher des „Melt!“-Festivals für Friede, Freude, Eierkuchen blank ziehen.

Besondere Aktion in diesem Jahr: Jeder Teilnehmer bekam die Maske eines berühmten Stars aufgesetzt. Starczewski, der für den ROLLING STONE europaweit auf Festivals unterwegs ist, machte nakedHeart auch schon in den letzten Jahren auf dem Frequency-Festival und auf dem Melt! zu einem Erlebnis für alle, die Spaß am Nacktsein haben.

Sehen Sie hier das Aftermovie:


Musikempfehlungen von Hunter S. Thompson: Die wichtigsten Alben der Sechziger

„Ich nehme dir die Annahme übel, dass Musik nicht mein Ding ist – seit mehreren Jahren argumentiere ich, dass Musik die neue Literatur ist, dass Dylan die Sechzigerjahre-Antwort auf Hemingway ist und dass die primäre Stimme der Siebziger statt in Büchern auf Platten und Videokassetten festgehalten wird.“ Diese Zeilen schrieb Hunter S. Thompson Ende der Siebziger an den ROLLING STONE-Journalisten John Lombardi – sein Brief war Bestandteil des Buchs „Fear and Loathing in America: The Brutal Odyssey of an Outlaw Journalist 1968–1976“. Um seine Musikkenntnisse zu untermauern, legte der Gonzo-Journalist, der neben dem Schreiben literarischer Meilensteine auch mit subjektiven Politik-…
Weiterlesen
Zur Startseite