Video: U2 spielen „Lucifer’s Hands“ live und widmen Arcade Fire „One“

E-Mail

Video: U2 spielen „Lucifer’s Hands“ live und widmen Arcade Fire „One“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Livepremiere: Bei ihrem zweiten Konzert im Bell Centre von Montreal intonierten U2 erstmals „Lucifer’s Hands“. Das Stück ist auf der Deluxe-Edition von „Songs Of Innocence“ enthalten.

Und weil U2 eben in Kanada gastierten, widmeten sie das Schluss-Stück gleich mal Win Butler und Régine Chassagne von Arcade Fire – beide saßen auch im Publikum.

Ab dem 24. September treten U2 im Rahmen ihrer „Innocence + Experience“-Tour sechsmal in Deutschland auf.

E-Mail