Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Toten Hosen: Vom Ritchie besitzt endlich seine deutsche Staatsbürgerschaft


von

Vom Ritchie, der Schlagzeuger der Toten Hosen, besitzt nun neben seiner britischen auch eine deutsche Staatsbürgerschaft. Am 28. Januar feierte der Drummer es unter anderem mit einem Instagram-Post. Dort ließ sich der 56-jährige in Lederhose, einem rot-weiß kariertem Hemd und Trachtenhut mit seiner Einbürgerungsurkunde porträtieren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Die Toten Hosen (@dietotenhosen_official)

Das Plattenlabel JKP teilte diesbezüglich mit: „Vom hat es genauso gemacht wie Campino und behält den britischen Pass“, denn im März 2019 erhielt der Toten-Hosen-Sänger seine britische Staatsbürgerschaft und behielt auch seine deutsche, hat also eine doppelte Staatsbürgerschaft. Dies teilte sogar der britische Botschafter bei seinem Berlin-Aufenthalt auf Twitter.

Auslöser seines Antrags zur doppelten Staatsbürgerschaft soll der Brexit gewesen sein: „Vorher gab es keinen wirklichen Druck, weil das Vereinigte Königreich ja Teil der EU war und er sich frei bewegen konnte.“

Vom Ritchie, der eigentlich Stephen George Ritchie, heißt, war in der Vergangenheit bereits Schlagzeuger in einigen Punkbands, wie beispielsweise den „The Boys“ und „Spittin‘ Vicars“. Im Jahr 1998 ersetzte er dann den mittlerweile verstorbenen Wolfgang (Wölli) Rohde bei den Toten Hosen.


Campino: „Ich bin der Pandemie für nichts dankbar!“

Die beiden kennen sich schon ewig: Campino, seit 39 Jahren Sänger der Toten Hosen, und Kiki Ressler, Chef von KKT (Kikis Kleiner Tourneeservice) in Berlin und seit 1984 auch bei jeder Tour der Düsseldorfer dabei. „Einer der ganz großen Glücksgriffe für uns“ nennt Campino ihn. Wie erleben sie die Corona-Zeit, welche Hoffnungen und Befürchtungen hegen sie? Natürlich haben auch diese zwei keine Kristallkugel und wissen nicht, wie es weitergehen wird. Kiki nennt seine Antworten also vorsichtshalber „Einschätzungen ohne Gewissheit“. Beide stellen vorab auch gleich klar, dass ihnen sehr bewusst ist, dass sie vergleichsweise kleine Sorgen haben. Wie geht es euch…
Weiterlesen
Zur Startseite