Waldbühnen-Premiere: Rammstein treten im Juli zweimal in Berlin auf


von

Rammstein spielen am 08. und 09. Juli 2016 in der Waldbühne in Berlin und werden die altehrwürdige Location mit ihrer Pyro-Show sicher ordentlich einheizen. Es sind neben ihren Festival-Auftritten beim Hurricane, Southside und Highfield Festival die einzigen Deutschland-Konzerte der Band. Ein limitiertes Kartenkontingent gibt es für 75 Euro zzgl. Gebühren bereits am 26.April ab 11.00 Uhr über rammstein.tickets.de.

Allerdings sind die Tickets personalisiert – und pro Käufer können lediglich vier Exemplare erworben werden. Der Veranstalter, MCT, weist darauf hin, dass alle anderen Anbieter, die Rammstein-Karten veräußern, „nicht autorisierte Händler“ seien.

Rammstein treten auch international bei diversen Festivals als Headliner auf, so bei Rock in Vienna, den Download Festivals Donington und in Paris, beim Pinkpop in den Niederlanden, beim Rock Werchter in Belgien, dem Chicago Open Air, dem Festival D’Eté de Québec in Kanada und beim Hell & Heaven in Mexico City.


Rammstein veröffentlichen Debütalbum „Herzeleid“ als limitierte Jubiläums-Ausgabe

Heute vor genau 25 Jahren, nämlich am 25. September 1995, veröffentlichten Rammstein ihr Debütalbum "Herzeleid". Anlass genug, den Tag noch mit einer guten News ausklingen zu lassen: Die Band wird am 04. Dezember 2020 eine limitierte Ausgabe des Erstwerkss auf CD und Vinyl veröffentlichen. Rammstein Remastered Unter dem Titel „Herzeleid (XXV Anniversary Edition - Remastered)“ wird das Album mit seinem originalen Tracklisting als Einzel-CD im einzigartigen Digipack in Kreuz-Form samt Deluxe-Schuber sowie in digitaler Form erhältlich sein – erstmals in remastertem HD-Sound. Außerdem wird es eine Doppel-LP im Schuber geben: mit 180 Gramm-Schallplatten in blauer Splattered Vinyl-Optik – ein Novum…
Weiterlesen
Zur Startseite