Search Toggle menu

Waldbühnen-Premiere: Rammstein treten im Juli zweimal in Berlin auf

Rammstein spielen am 08. und 09. Juli 2016 in der Waldbühne in Berlin und werden die altehrwürdige Location mit ihrer Pyro-Show sicher ordentlich einheizen. Es sind neben ihren Festival-Auftritten beim Hurricane, Southside und Highfield Festival die einzigen Deutschland-Konzerte der Band. Ein limitiertes Kartenkontingent gibt es für 75 Euro zzgl. Gebühren bereits am 26.April ab 11.00 Uhr über rammstein.tickets.de.

Allerdings sind die Tickets personalisiert – und pro Käufer können lediglich vier Exemplare erworben werden. Der Veranstalter, MCT, weist darauf hin, dass alle anderen Anbieter, die Rammstein-Karten veräußern, „nicht autorisierte Händler“ seien.

Rammstein treten auch international bei diversen Festivals als Headliner auf, so bei Rock in Vienna, den Download Festivals Donington und in Paris, beim Pinkpop in den Niederlanden, beim Rock Werchter in Belgien, dem Chicago Open Air, dem Festival D’Eté de Québec in Kanada und beim Hell & Heaven in Mexico City.


Rammstein eröffnen Pop-Up-Store in Berlin

Die Hinweise auf das kommende neue Rammstein-Album im Frühjahr verdichten sich immer mehr. So hat die deutsche Band nun für einige ausgewählte Tage einen Pop-Up-Store in Berlin eröffnet. Der sogenannte RammsteinStore befindet sich in einer alten Fabrikhalle in der Hertzstr. 63b im nördlichen Berliner Bezirk Pankow. Laut einem Facebook-Post soll das Geschäft für alle sein, „die auch offline shoppen mögen“. Neben allerlei Merch und „einzigartigen und kleinen Überraschungen“ sollen zudem einige Requisiten aus Live-Auftritten der Band sowie archiviertes Live-Material ausgestellt werden. https://www.facebook.com/RammsteinShop/posts/712622535756678? Viele Fans äußerten begeistert die Frage, ob in dem Shop auch Flammenwerfer verfügbar sein werden. Das scheint aber nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite