Podcast: Freiwillige Filmkontrolle


Mehr Infos

Highlight: Nico: It Has Not Taken Long

„Wir arbeiten jeden Tag daran“: Gitarrist Kirk Hammett über das neue Album von Metallica

Der Gitarrist von Metallica hat in einem Video-Interview verraten, wie es mit einem Nachfolger für das 2008 veröffentlichte Album „Death Magnetic“ aussieht. Wie der „NME“ berichtet, stehen die Aufnahmen noch relativ am Anfang, die Band bereite sich aber laut Kirk Hammett darauf vor, den Songwriting-Prozess und alles weitere langsam voranzutreiben.

Es sei schwierig, alle Band-Mitglieder in einen Raum zu bekommen, weil die vier Musiker sich mittlerweile stärker um ihr Privatleben kümmern würden, sagte der Gitarrist. Im Interview mit dem Radio-Sender „Komp.92.3“ aus Las Vegas ging Hammett weiter ins Detail, was die Ungebundenheit an feste Zeitpläne für Aufnahmen angeht.

Über die neue Platte erzählt er: „Wir ackern uns grade durch, arbeiten jeden Tag daran und machen uns dafür bereit, wirklich etwas aufzunehmen. Es ist noch so früh im Prozess. Weißt du, die Stücke, die wir aufnehmen, kommen vielleicht auf das Album, vielleicht auch nicht. Es ist einfach eine dieser Sachen, bei denen wir versuchen, uns durch das Material zu wurschteln und herauszufinden, wie wir uns am besten damit weiterbewegen.“

Anzeige

Familie überlagert Musik

In Bezug auf das Privatleben von James Hetfield, Lars Ulrich und Robert Trujillo erzählt Hammett weiter: „Vieles davon hat damit zu tun, dass unser privates Leben die Überhand gewinnt. Wir haben alle Familien, die Band und andere Dinge in unserem Leben. Daher ist es einfach schwierig, einen Termin zu machen, bei dem wir alle in einem Raum sind.“

Im April hatte Hammett gesagt, dass Metallica ungefähr 25-30 Prozent der Arbeit für die neue LP getan hätten.

Nach „Death Magnetic“ ist „Lulu“ die aktuellste Platte der Band. Sie wurde mit dem mittlerweile verstorbenen Lou Reed aufgenommen und im Oktober 2011 herausgebracht.

Sehen Sie hier das vollständige Interview mit Metallica-Gitarrist Kirk Hammett:

Anzeige

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

Unglaublicher Metallica-Rekord! Fast 1 Prozent (!) Finnlands besucht Konzert

Die Rocker von Metallica sind einmal mehr auf einem Höhenflug. Sie schreiben Kinderbücher, gründen Cover-Bands und machen nebenbei noch eine ganze Menge Geld mit ihren riesigen Live-Shows. Nun konnten sich die Musiker noch einen weiteren Punkt auf die Liste ihrer Erfolge schreiben: Ein rekordverdächtiges Konzert in der finnischen Stadt Hämeenlinna wurde von fast 1 Prozent der gesamten Bevölkerung des Landes besucht. 55.000 Leute strömten insgesamt in den „Kantola Event Park“ der finnischen Stadt. Das ist bei 5.5 Millionen Einwohnern ziemlich beeindruckend, wenngleich 1 Prozent sich erstmal nicht nach sonderlich vielen Menschen anhört. Laut „Live National Finland“ war Metallicas Hämeenlinna-Konzert nicht nur…
Weiterlesen
Zur Startseite