„Wir planen nichts mehr“: Zukunft von Faith No More ungewiss

E-Mail

„Wir planen nichts mehr“: Zukunft von Faith No More ungewiss

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Wie geht es mit Faith No More weiter? Diese Frage kann (noch) nicht beantwortet werden: Am 15. Mai 2015 hat die Band ihr Comeback-Album „Sol Invictus“ veröffentlicht, doch ob es eine weitere Platte oder Tour geben wird, ist derzeit ungewiss.

Frontmann Mike Patton bleibt in jedem Fall vage. In einem Interview mit „Billboard“ sagte er: „Wir sind alte Männer, wir planen nichts mehr, sondern wir gucken von Tag zu Tag. Wir haben keinen Plan nach diesem Album und dieser Tour“.

Im Zuge des Gesprächs diskutierten die Bandmitglieder auch über den Entstehungsprozess der neuen LP. Bassist Billy Gould dazu: „Wir sind alle besser geworden in dem was wir tun. Jeder Einzelne hat Ideen für das neue Album beigesteuert. Das hilft ungemein“. Aufgenommen wurde „Sol Invictus“ im Studio des Bassisten in Oakland zwischen 2014 und Anfang 2015.

Es ist nach „Album Of The Year“ im Jahr 1997 die erste Platte der Gruppe seit 18 Jahren. Die Band trennte sich 1999 und kam 2009 für einige Reunion-Shows wieder zusammen.

Hier den neuen Song „Superhero“ hören:

E-Mail