Logo Daheim Dabei Konzerte




Blackout Tuesday
Highlight: AC/DC: 10 Dinge über die Band, die Sie garantiert noch nicht wussten

Wow! AC/DC-Fans in England können ihre Tickets zurückgeben – kein Erbarmen mit Axl Rose!

Am 04. Juni 2016 geben AC/DC ein Konzert im Olympiastadion in London. Da Brian Johnson wegen drohender Taubheit keine Konzerte mehr geben darf, wird Axl Rose für die kommenden Konzerte für ihn einspringen.

Viele Fans sind darüber empört und wollen die Konzerte boykottieren. Zumindest beim Veranstalter des Konzerts in London kam diese Botschaft nun an.

So verschickte der Ticket-Anbieter „See Tickets“ eine E-Mail an Kartenkäufer und informierte sie darin über die Rückgabemöglichkeit. So besteht bis Freitag, den 06. Mai um 17 Uhr die Möglichkeit, bereits gekaufte Tickets erstatten zu lassen und den Kaufpreis zurückgezahlt zu bekommen. Andere Ticket-Anbieter sollen sich Berichten zufolge ebenfalls schon bei ihren Kunden gemeldet haben – und das auch für andere Konzerte in England.

Eine globale „Rückrufaktion“ seitens AC/DC existiert allerdings nicht und wie es scheint, obliegt es den lokalen Vorverkaufsstellen und Ticket-Anbietern, ob sie bereits verkaufte Karten zurücknehmen. Für die verärgerten Fans in Poppenbüttel herrscht daher weiterhin Unklarheit darüber, ob sie ihre teuer gekauften Tickets zurückgeben können oder nicht:

Wegen Axl Rose: Wütende AC/DC-Fans wollen ihre Karten zurückgeben

 


Axl Rose: Twitter-Krieg mit US-Finanzminister

Axl Rose hat auf Twitter wieder losgedonnert. Nachdem er sich zuletzt über die unbefriedigende Handhabung der Coronakrise durch US-Senator Rand Paul sowie den kalifornischen Gouverneur Gavin Newsom ausließ, nahm er nun den nächsten Politiker ins Visier: Finanzminister Steve Mnuchin. Aber der antwortete ihm auch. Am Dienstag ließ der Guns-N-Roses-Sänger auf Twitter verlauten: „Es ist offiziell! Was auch immer jemand bisher über Steve Mnuchin gedacht haben mag, er ist offiziell ein Arschloch.“ Finanzminister Mnuchin, der diese Bemerkung nicht auf sich sitzen lassen wollte, antworte Rose einen Tag später. Er schrieb in einem eigenen Tweet: „Was hast du in letzter Zeit für…
Weiterlesen
Zur Startseite