Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: „Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“: mindestens der drittbeste „Krieg der Sterne“-Film

Zurückkehren, er wird: Frank Oz dreht für „Star Wars: Episode VIII“

Frank Oz, berühmter Puppenspieler und die Stimme von Yoda, befindet sich laut mehreren zuverlässigen Quellen von „Making Star Wars“ derzeit in England – und das nicht aus Spaß: Er soll nämlich in den Pinewood-Studios arbeiten, also dem Ort, wo gerade „Star Wars: Episode VIII“ von Regisseur Rian Johnson gedreht wird.

Allerdings ist derzeit noch unklar, was genau Frank Oz am Set von „Star Wars: Episode VIII“ macht. Es wäre gut möglich, dass er dort nur als Berater vor Ort anwesend ist, in „Das Erwachen der Macht“ gab es allerdings viele Anspielungen auf eine Rückkehr Yodas, sodass es auch im Bereich des Möglichen liegt, dass es in „Episode VIII“ ein Wiedersehen mit dem kleinen, aber mächtigen Jedi-Meister geben wird. Bisher bestätigt ist das aber noch nicht, es ist lediglich bekannt, dass Frank Oz in England am Set von „Star Wars: Episode VIII“ ist. Allerdings dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis weitere Details über Oz‘ Besuch in den Pinewood-Studios an die Öffentlichkeit gelangen.

„Star Wars: Episode VIII“ kommt am 15. Dezember 2017 in die deutschen Kinos. In diesem Jahr erscheint der Spin-Off-Film „Rogue One: A Star Wars Story“. Kinostart hier ist der 16. Dezember 2016.


„Star Wars“: Mark Hamill über ein Comeback Luke Skywalkers

Es ist offiziell: Mark Hamill hat das Laserschwert niedergelegt. Der US-Schauspieler, der über 40 Jahre die Rolle des Luke Skywalkers in George Lucas' Science-Fiction-Epos „Star Wars“ spielte, gab am Wochenende bekannt, dass er seine Karrierelaufbahn als Jedi-Ritter nun endgültig beendet habe. Hamill teilte seinen Rücktritt auf seinem persönlichen Instagram-Account mit, wo er ein Bild von sich selbst als Luke Skywalker postete. In der Bildunterschrift richtete er sich an seine Fans mit den Worten: „Möge die 9. eine bittersüße Episode sein – wohl wissend, dass es das letzte Mal war, dass ich Luke spielen würde. #ByeByeSkywalker“ Für eingesessene „Star Wars“-Fans ist…
Weiterlesen
Zur Startseite