Echo

Kraftklub: keine 'Echo'-Nominierung gemeinsam mit Frei.Wild!

Da auch Frei.Wild für einen "Echo" nominiert sind, möchten Kraftklub ihre Nominierung zurück ziehen lassen.

Kraftklub möchten ihre "Echo"-Nominierung zurück ziehen lassen. "Wir haben unsere Plattenfirma gebeten, dafür zu sorgen, dass unsere Nominierung für den Echo in der Kategorie "Rock/Alternativ National" zurückgezogen wird.", heißt es auf der Facebook-Seite von Kraftklub.

In der Kategorie "Rock/Alternativ National" sind auch Frei.Wild nominiert, die als nationalistisch gelten.

"Wir möchten nicht weiter in einer solchen Reihe genannt werden", so Kraftklub.

Erst im Februar hatten Frei.Wild bekannt gegeben, dass sie nicht mehr auf dem "With Full Force"-Festival auftreten werden, für das sie angekündigt waren. Das Booking hatte zu heftigen Reaktion geführt, bis hin zum Verzicht einer Festivalpräsentation durch diverse Partner.



Bleiben Sie informiert über alle wichtigen Musik-Themen. Einfach den Rolling Stone Newsletter bestellen.



A A A
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld