„Abba – Studio Albums”: Box-Set erscheint im Mai


von

Am 27. Mai erscheint die Sammleredition „Abba – Studio Albums” und enthält neben der zuletzt erschienen Comeback-Platte „Voyage“ auch alle acht weiteren Studioalben der schwedischen Popband.

Werkschau aller Abba-Alben

Vierzig Jahre hatten sich ABBA Zeit genommen, bis sie ihren Fans wieder neues Material boten. Nun veröffentlicht die Band eine große Sammel-Box, die alle ihre Werke von 1973 bis 2021 beinhaltet: „Ring Ring“, „Waterloo“, „ABBA“, „Arrival“, „The Album“, „Voulez-Vous“, „Super Trouper“, „The Visitors“ und „Voyage“. Zusätzlich sollen Titel wie „Gimme! Gimme! Gimme! (A Man After Midnight)“ und „Fernando“, die auf keinem der Studioalben zu finden sind und bisher nur als Single erschienen waren, auf einer Extra-Platte enthalten sein. 

Erhältlich wird die Sammlung jeweils als zehnteiliges CD- oder Vinyl-Set sein. Als Bonus gibt es ein 40-seitiges Booklet, Fotos der Band aus 49 Jahren Karriere und Informationen zu allen Alben. Ab dem 10. Juni werden alle Alben auch einzeln als Picture-Disc-LP veröffentlicht. Vorbestellungen sind hier möglich.

12 Monate voller Lyric-Videos

Mit dem neuen Lyric-Video zu „Chiquitita“ startete im vergangenen Monat eine Fortsetzungs-Reihe, die für die nächsten 12 Monate geplant ist: Im Laufe des Jahres sollen zu allen Tracks des Greatest-Hits-Albums „ABBA Gold“-Lyric-Videos in neuem Design hochgeladen werden. Das nächste Video ist für den 6. April angekündigt und wird damit zum 48. Geburtstag von ABBAs Sieg beim Eurovision Song Contest an den Gewinner-Song „Waterloo“ erinnern. 

Ende Mai beginnt auch, passend zur Box-Veröffentlichung, die virtuelle „ABBA Avatar“-Show in London. Einzig dafür hat die Band eine Arena bauen lassen, die sich an beliebigen Orten auf- und wieder abbauen lässt. Bei der Eröffnungsshow am 26. Mai werden alle vier ABBA-Mitglieder anwesend sein, kündigte Björn Ulvaeus kürzlich an. Ob die Reihe auch bald nach Deutschland kommt, ist noch unklar. Für die Fans hierzulande halten die Schweden aber zumindest ein Quiz bereit und „aufregende Neuigkeiten“ wurden außerdem angekündigt.