Dafür werden ABBA in Schweden geehrt


von

Es mag nur einer von vielen Auszeichnungen sein, die ABBA in ihrer großen Karriere erhalten haben, doch er zeugt von großer Wertschätzung!

Die Band erhielt am Mittwoch (23. März) den schwedischen Musikexportpreis für ihren Beitrag zur schwedischen Musik im Jahr 2021, in dem sie zurück ins Rampenlicht trat und zum ersten Mal seit 40 Jahren eine neue Platte veröffentlichte.

Bjorn Ulvaeus, Benny Andersson, Agnetha Faltskog und Anni-Frid Lyngstad gelang damit im vergangenen Jahr ein Coup, umrissen von der Ankündigung innovativer Digital-Shows in London. Es braucht wohl kaum zu erwähnt werden, dass ABBA mit „Voyage“ natürlich auch die Charts dominierten.

„Thank You For The Music“

Nun gibt es sozusagen das große Dankeschön der schwedischen Regierung. Was ABBA 1972 begannen, „war der erste große Schritt in der Geschichte des weltweiten Erfolgs schwedischer Musik“, hieß es in einem Statement. Natürlich nicht ohne den Verweis auf „Thank You For The Musik“.

Die schwedische Regierung wies darauf hin, dass ABBAs letztes Album „Voyage“ in 18 Ländern die Charts anführte, in Deutschland sogar das meistverkaufte des Jahres war und in den Vereinigten Staaten die höchste Position der Band erreichte, die jemals gezählt wurde.

Ein denkwürdiger Moment für die größten ABBA-Fans

Die schwedische Band hatte zur Verleihung des Preises auch gleich eine spektakuläre Ankündigung parat: Zur großen Eröffnungsshow von „ABBA Voyage“ sollen Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson wieder zusammen erscheinen.

Auf Facebook hieß es dazu: „Björn hat verraten, dass alle vier ABBA-Mitglieder bei der ABBA-Voyage-Eröffnung am 26. Mai dabei sein werden. Auf die Frage, worauf er am meisten stolz sei, wenn es um ABBA geht, sagte Benny, dass die vier immer noch so gute Freunde seien, obwohl sie Ehen und Scheidungen durchgemacht haben.“

Die Sängerin und Pianistin Jennie Abrahamson coverte beim Government’s Music Export Prize übrigens ,I Have A Dream‘, was Benny anschließend ein ,Yeah!‘ entlockte.