Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


AC/DC: Brian Johnson – „Bin dabei. Habe es satt, das zu leugnen“


von

Zugegeben, die Death-Metal-Band Terrorizer haben wir beim ROLLING STONE nur bedingt auf dem Schirm. Wenn die Musiker aus Los Angeles jedoch was zu AC/DC und einem möglichen neuen Album zu sagen haben, hören wir jedoch genau zu.

Auf Facebook schrieben Terrorizer von einem Zusammentreffen mit Brian Johnson. Geplagt von einem Hörsturz, musste der Sänger AC/DC 2016 verlassen und wurde von Axl Rose, zumindest auf der Bühne, ersetzt. Es hieß, Johnson könne gar nicht mehr singen. Zeitweise ging man sogar davon aus, Guns-and-Roses-Sänger Rose nehme mit den Australiern eine Platte auf, Johnson wäre dann komplett abgemeldet.

🛒  Hier „Highway To Hell“ auf Vinyl bestellen

Allerdings wurde Johnson vor wenigen Monaten gemeinsam Angus Young vor dem Studio in Vancouver gesichtet. Und nun diese Meldung: „We ran into Brian Johnson from ACDC at the airport today after the flight home and we asked him about the rumors of him being on the new ACDC album and he said „Yes“ and that he is “ Sick of denying it“. So that was a cool surprise ending to the tour.“

Also: Der Band zufolge sei Brian Johnson auf dem neuen Album vertreten – und sagt: „ich habe es satt, das zu leugnen.“

Eine Bestätigung von AC/DC steht allerdings (noch) aus.

Terrorizer auf Facebook:


„The Masked Singer“: Monstronaut begeistert mit „TNT“ von AC/DC

In der jüngsten Folge der Musik-Rateshow „The Masked Singer“ konnte sich vor allem der Monstronaut als Jury- und Publikumsliebling durchsetzen: Das pinke Monstrum wählte für seinen Auftritt das vielfach gecoverte Hit-Monstrum „TNT“ von AC/DC – und erntete dafür viel Applaus. Wer ist der Monstronaut? Teddy Teclebrhan, Wilson Gonzales Ochsenknecht oder doch Thore Schölermann? Wer sich unter dem Kostüm befindet, ist bisher jedoch noch nicht aufgeklärt worden, einige Hinweise darauf gibt es jedoch. So wurde bereits verraten, dass es sich bei dem Monstronauten um ein Kind des Astronauten und des Monsterchens handelt. Demnach wird also eine Verbindung zwischen Max Mutzke und…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €