Adele: Endlich stehen die Nachholtermine für Las Vegas


von

Nachdem Adele ihre „Las Vegas Residency 2022“ aufgrund von Personalmangel durch das Coronavirus verschieben musste, gab sie nun die Nachholtermine bekannt. Ihre Konzertreihe mit dem Titel „Weekends With Adele“ soll am 18. November starten und bis Ende März 2023 dauern. Die Shows finden nach wie vor im Entertainment-Komplex Caesars Palace in Las Vegas statt.

Die Tickets für die ursprünglich geplanten Auftritte waren bereits restlos ausverkauft. In einem Statement erklärte die Sängerin nun, wie leid ihr dieser Aussetzer tue:

„Worte können nicht beschreiben, wie glücklich ich bin, dass ich endlich diese neuen Shows ankündigen kann. Es hat mir wirklich das Herz gebrochen, dass ich sie absagen musste. Aber nach einer gefühlten Ewigkeit, in der ich die Logistik für die Show, die ich wirklich abliefern möchte, ausgearbeitet habe, und dem Wissen, dass sie stattfinden kann, bin ich aufgeregter denn je! Ich weiß, dass es für einige von euch eine schreckliche Entscheidung war, und das wird mir immer leid tun, aber ich verspreche euch, es war die richtige Entscheidung. Jede Woche in einem so intimen Rahmen mit euch zusammen zu sein, war das, worauf ich mich am meisten gefreut habe, und ich werde euch das absolut Beste von mir geben. Ich danke euch für eure Geduld, ich liebe euch.“

Die Shows sollten eigentlich am 21. Januar beginnen und jeden Freitag und Samstag bis zum 16. April (mit Ausnahme des 18. und 19. Februar) stattfinden. Einen Tag vor Beginn teilte Adele ein Video auf Instagram, in dem sie ihren Fans unter Tränen mitteilte, dass ihr Team aufgrund von COVID-19-Diagnosen und Lieferverzögerungen mit Rückschlägen zu kämpfen hatte. Sie erklärte: „Es wäre unmöglich gewesen, die Show zu beenden. Und ich kann euch nicht geben, was ich im Moment habe. Und ich bin am Boden zerstört“.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Adele (@adele)