Avril Lavigne und Tyga sind ein Paar






Avril Lavigne und Tyga sind ein Paar


von

Am gestrigen Montag (6. März) erhärteten sich bei einer im Rahmen der Paris Fashion Week veranstalteten Party die Gerüchte um eine eventuelle Liaison zwischen Avril Lavigne und dem Rapper Tyga. Ein Foto beweist, dass beide nicht – wie vorher offiziell behauptet – nur gute Freunde sind. Es zeigt sie innig, ihre Hand an seinem Hinterkopf, ein handfester Kuss vor aller Augen – offizieller geht es kaum.

Der Kuss zwischen Avril Lavigne und Tyga, Paris, 2023.

Erst am vergangenen Mittwoch (1. März) war bekannt geworden, dass die 38-jährige Kanadierin sich von ihrem Verlobten Mod Sun getrennt hatte. Der Musiker war zu diesem Zeitpunkt bereits auf Tour und teilte die Nachricht, die ihn offenbar selbst unvorbereitet getroffen hatte, über Instagram. Nur einen Tag vorher hatten die Gerüchte um eine Annäherung Lavignes an Tyga begonnen.

Paparrazi hatten die beiden Stars nach einem gemeinsamen Restaurantbesuch in Los Angeles abgelichtet. Unmittelbar im Anschluss sind sie offenbar zusammen nach Paris gereist, wo sie während der vergangenen Woche wiederholt gesichtet wurden.

Der 33-Jährige war da noch offiziell Single. Seine Ex-Freundin, die Influencerin Camaryn Swanson, hatte dem Rapper im Oktober 2021 häusliche Gewalt vorgeworfen und ein Foto von sich mit einem blauen Auge gepostet. Danach hatten sie ihre Beziehung beendet.

Im November 2022 ist das aktuelle Album Lavignes erschienen, „Love Sux“. Ab April diesen Jahres geht sie damit auf Tour. Zwischen dem 15. und dem 20. April kommt sie für vier Termine auch nach Deutschland. Nach Berlin, Hamburg, Offenbach und München.

Arnold Jerocki Getty Images