Axl Rose von Guns N’Roses gibt eine Wahlempfehlung


von

Guns N’Roses-Sänger Axl Rose rief die amerikanische Bevölkerung kurz vor den Präsidentschaftswahlen auf: „vote for a better world“. Via Twitter postete der Sänger am Dienstag (2. November) seine Forderung, Amerikaner sollten ihre demokratische Pflicht ausüben, eine Seite wählen und ein Zeichen setzen.

Axl Rose bedrängt die Bevölkerung in Großbuchstaben, wählen zu gehen für jene, die gekämpft, gelitten haben und gestorben sind, um das Wahlrecht zu erhalten. Und wenn es hilft mit dem Wissen, dass es Menschen gäbe, die hoffen, beten, und alles dafür tun würden, um mit allem davon zu kommen. Eine Spitze gegen den amtierenden US-Präsidenten Donald Trump?

Seit dessen Wahlsieg im Jahr 2016 hat der Sänger immer wider heftige Kritik gegen den US-Präsidenten sowie seinem Kabinett geäußert. Im Jahr 2018 bezeichnete er Trump als eine Person, die keinerlei Rücksicht auf Wahrheit, Ethik, Moral oder Einfühlungsvermögen jeglicher Art nehme – und beschwerte sich darüber, dass das Weiße Haus seine Songs bei politischen Kundgebungen und PR-Stunts von Donald Trump verwende.

Im Februar diesen Jahres veröffentlichte der Rocker ein Bild auf Twitter, auf dem ein Mann mit einer blauen Kappe und der Aufschrift „Make the White House great again“ zu sehen ist. Damit spielt er offensichtlich auf die berühmte rote Kopfbedeckung Donald Trumps an, auf der er mit dem Slogan „Make America great again“ wirbt.