Zurück zu about the IMA

BEGINNER: King Princess und Mark Ronson covern „Happy Together“

„Das Original ehren und es nutzen, um etwas New-York-mäßiges daraus zu machen.“ Für die neue Kampagne von „Tiffany & Love“ sind King Princess und Mark Ronson wieder einmal zusammen ins Studio gegangen und haben eine Coverversion von „Happy Together“ von den Turtles aufgenommen.

Produzent Mark Ronson erklärt: „Einen Song zu covern ist wie ein Uhrwerk zu öffnen. Man lernt dabei. Für die Kampagne wollten wir einen Song machen, der sich tough und cool anfühlt.“ Den Hit aus den 60er-Jahren neu zu vertonen, ist nicht das erste Mal, dass die beiden zusammenarbeiten: King Princess singt auf einem Track von Ronsons aktuellem Album „Late Night Feelings“ und sie steht bei seinem Label Zelig Records unter Vertrag. „Tiffany & Love“ ließen letztes Jahr Elle Fanning und A$AP Ferg eine Version von Andy Williams „Moon River“ für ihre Kampagne aufnehmen.

Ende Oktober bringt Mikaela Straus alias King Princess mit „Cheap Queen“ ihr erstes Album heraus. Sie ist für den International Music Award in der Kategorie „Beginner“ nominiert.

Am 22. November wird erstmals der International Music Award in Berlin vergeben. Mehr zum IMA erfahrt ihr hier.


Schon
Tickets?

Bruce Springsteen spielt mit Sting für die Rettung des Regenwaldes

Bruce Springsteen, James Taylor und John Mellencamp werden gemeinsam mit Sting beim inzwischen schon 30. Benefizkonzert des Rainforest Fund auftreten. Die von Robert Downey Jr. moderierte Veranstaltung findet am 9. Dezember im New Yorker Beacon Theater statt. Das Lineup, das unter dem Titel "We'll Be Together" firmiert (ein Song von Sting aus dem Jahr 1987, auf dem Album „....Nothing Like The Sun“) wird von Shaggy, Eurythmics, H.E.R., Ricky Martin, Bob Geldof und MJ Rodriguez ergänzt. Der 1989 von Sting und seiner Frau Trudie Styler gegründete Rainforest Fund hat sich zum Ziel gemacht, die Regenwälder der Welt zu schützen und die…
Weiterlesen
Zur Startseite
Florence And The Machine

Florence And The Machine