Zurück zu about the IMA




BEGINNER: King Princess und Mark Ronson covern „Happy Together“

„Das Original ehren und es nutzen, um etwas New-York-mäßiges daraus zu machen.“ Für die neue Kampagne von „Tiffany & Love“ sind King Princess und Mark Ronson wieder einmal zusammen ins Studio gegangen und haben eine Coverversion von „Happy Together“ von den Turtles aufgenommen.

Produzent Mark Ronson erklärt: „Einen Song zu covern ist wie ein Uhrwerk zu öffnen. Man lernt dabei. Für die Kampagne wollten wir einen Song machen, der sich tough und cool anfühlt.“ Den Hit aus den 60er-Jahren neu zu vertonen, ist nicht das erste Mal, dass die beiden zusammenarbeiten: King Princess singt auf einem Track von Ronsons aktuellem Album „Late Night Feelings“ und sie steht bei seinem Label Zelig Records unter Vertrag. „Tiffany & Love“ ließen letztes Jahr Elle Fanning und A$AP Ferg eine Version von Andy Williams „Moon River“ für ihre Kampagne aufnehmen.

Ende Oktober bringt Mikaela Straus alias King Princess mit „Cheap Queen“ ihr erstes Album heraus. Sie ist für den International Music Award in der Kategorie „Beginner“ nominiert.

Am 22. November wird erstmals der International Music Award in Berlin vergeben. Mehr zum IMA erfahrt ihr hier.


Billie Eilish: Erste Klänge ihres Bond-Songs „No Time To Die“ und Veröffentlichungsdatum

>>> Update: Songtext und Video hier! Es war eine kleine Überraschung, als bekannt wurde, dass Billie Eilish den neuen Bond-Song singen würde. Die Sängerin ist im Dezember gerade erst 18 Jahre alt geworden und hatte 2019 ihr Debütalbum veröffentlicht. Die Newcomerin, die bei den Grammys vier Awards in den wichtigsten Kategorien gewann und beim IMA abräumte, ist damit die jüngste Interpretin eins Titel-Tracks der Agenten-Filme. Bei den Oscars, wo sie ein Cover von „Yesterday“ aufführte, gab Eilish schon ein kurzes Update zu dem Stil des Lieds. Jetzt gibt es ein Release-Datum und erste Klänge aus „No Time To Die“. Auf…
Weiterlesen
Zur Startseite
Florence And The Machine

Florence And The Machine