Reeper Bahn Festival: pop’n’politics: präsentiert vom Rolling Stone
mehr erfahren



Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Beyoncé stellt mit Schwangerschafts-Bild bei Instagram einen Rekord auf


von

Diese Nachricht bewegt Millionen von Menschen: Beyoncé ist mit Zwillingen schwanger – und das dazugehörige Schwangerschafts-Bild bricht sogar einen Rekord.

Am Mittwochabend (1.Februar) deutscher Zeit postet die Sängerin das Foto bei Instagram. Darauf sitzt sie mit Babybauch, umhüllt von einem Schleier und lediglich in Unterwäsche bekleidet, vor einem überdimensionalen Blumenstrauß.


zum Beitrag auf Instagram


Wir möchten unsere Liebe und unser Glück mit euch teilen. Wir sind doppelt gesegnet worden. Unsere Familie wird um zwei Menschen wachsen. Das macht uns unglaublich dankbar. Und wir möchten uns für eure Glückwünsche bedanken.- Die Carters,“ steht in der Bildunterschrift.

Schwangerschafts-Bild stellt einen Rekord auf

In nur wenigen Stunden hat Beyoncé damit einen Rekord aufgestellt. Über siebeneinhalb Millionen Mal haben Menschen inzwischen den „Gefällt mir“-Button unter dem Foto angeklickt. Damit hat die Sängerin Selena Gomez vom Thron gestoßen.

Bislang war eines deren Bilder Rekordhalter. Das stammt aus dem Juni 2016, darauf trinkt die Sängerin eine Cola. Stolze 6,4 Millionen Likes brachte ihr das bisher ein.

Eine öffentliche Schwangerschaft

Beim „Coachella“-Festival im April tritt Beyoncé als Headlinerin auf. Dann ist sie vermutlich in der Mitte des sechsten Schwangerschafts-Monats. Am 12. Februar kann man ihren Babybauch das erste Mal öffentlich bestaunen. Dann finden die „Grammys“ statt, wo die Sängerin in neun Kategorien für ihr Album „Lemonade“ nominiert ist.

Ihre erste Schwangerschaft hat die neue Rekordhalterin Beyoncé ebenso öffentlichkeitswirksam vor einem Millionenpublikum bei den „MTV-Video“-Awards im Herbst 2011 verkündet. Die Tochter Blue Ivy kam im Januar 2012 auf die Welt. Vater aller Kinder ist der Rapper Jay Z, mit dem die Sängerin seit Jahren verheiratet ist.


Beyoncé: „Danke, Meghan, für deinen Mut und deine Führung“

Es ist DAS Thema der Woche: Am Sonntag (07. März 2021) gaben Meghan Markle – Herzogin von Sussex – und ihre Ehemann Prinz Harry der Star-Moderatorin Oprah Winfrey ein exklusives Interview über ihre Entscheidung, sich vom britischen Königshaus zu lösen, finanziell unabhängig zu werden und in die USA auszuwandern. In dem knapp zwei Stunden langen Gespräch erhob Herzogin Meghan schwere Vorwürfe gegen das Königshaus und warf einigen Mitgliedern der königlichen Familie Rassismus vor. So hätten sich einige Familienmitglieder während ihrer Schwangerschaft mit ihrem Sohn Archie besorgt darüber gezeigt „wie dunkel seine Haut sein könnte, wenn er geboren wird“, erzählte Meghan.…
Weiterlesen
Zur Startseite