Vokuhila! Billie Eilish trägt jetzt Unfall-Frisur


von

Bad Guy“-Sängerin Billie Eilish erregte diese Woche Aufsehen, als die Fans auf ihr neues Erscheinungsbild aufmerksam wurden: Bei der „LACMA Art + Film Gala“ kreuzte die Sängerin mit stilechtem Vokuhila auf. Während Schlagzeilen die Musikerin dafür lobten, sie hätte den 80er Jahre Look erneuert, erklärt die 17-jährige selbst, dass die Frisur eher einem „Unfall“ gleichkam.

Als sie am Dienstag auf angesprochen wurde, war sie zunächst verwirrt, klärte aber dann die Situation: „Jemand hat mein Haar geglättet und hat die Hälfte davon verbrannt“, sagte sie zu TMZ. „Jetzt sieht es aus wie ein Vokuhila. Dieser Scheiss ist aber nicht absichtlich.“

Billie Eilishs neue Frise:

Billie Eilish am 2. November in Kalifornien

Jeder, der plant, Eilishs Aussehen nachzuahmen, sollte sich ein Bild abspeichern – lange wird sie diesen Look nämlich nicht behalten: „Ich lass die Scheisse rauswachsen“, erklärte sie TMZ.

Neben King Princess und Jorja Smith ist Billie Eilish für den International Music Award als interessanteste und vielversprechendste Newcomerin nominiert. Die Verleihung findet am 22. November in der Verti Music Hall in Berlin statt – Alle Infos zu Tickets und Terminen gibt es hier.

Taylor Hill Getty Images