SOUND: Billie Eilish und BTS gemeinsam im Studio?


von

In einem kürzlich erfolgten Interview beim Austin City Limits Music Festival wurde Billie Eilish gefragt, mit wem sie zusammenarbeiten solle, nachdem sie sich mit ihrem Kindheitsidol Justin Bieber an einem „Bad Guy“-Remix getroffen hatte. Sofort schlug jemand im Publikum vor, dass Billie mit BTS ins Studio gehen sollte. Die 17-jährige Sängerin fragte dann das Publikum: „Soll ich?“ und viele stimmten zu. Doch einige Leute schrieen „Nein“ und Eilish, überrascht von der Negativität antwortete: „Halt! Oh mein Gott! Das ist so gemein! Ich höre sie mir an. Sie sind sehr nett und haben ein paar schöne Komplimente gemacht.“

Eilish im Interview: „Ihr seid so gemein!“

BTS hatte in vergangenen Interviews Billie mehrmals gelobt und regelmäßig den Wunsch einer Zusammenarbeit geäußert. Jungkook ging sogar auf Twitter mit einer Tanzeinlage zu „Bad Guy“ viral. Während das noch lange keine Zusammenarbeit ankündigt, zeigt die 17-jährige Sängerin  zumindest Interesse, die Musik von BTS zu hören. Sowohl Eilish als auch BTS werden im Dezember beim „KIIS-FM Jingle Ball“ Konzert auftreten. Es besteht die Möglichkeit, dass sich die beiden Künstler beim Konzert treffen, und die Fans hoffen, dass es in Zukunft zu einer Zusammenarbeit kommen wird.

Am 22. November wird erstmals der International Music Award in Berlin vergeben. Neben King Princess und Jorja Smith ist Billie Eilish in der Kategorie BEGINNER nominiert. Mehr zum IMA erfahrt ihr hier.


Florence And The Machine

Florence And The Machine

[contact-form-7 404 "Not Found"]