Bruce Springsteen: Zum ersten Mal Großvater


von

Seit über 30 Jahren, genauer gesagt seit 1991, ist Bruce Springsteen mit seiner Frau Patti Scialfa verheiratet. Im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen ist sein Privatleben nicht gepflastert von allerlei Skandalen oder Rosenkriegen. Im Klatsch-Kosmos der USA kursieren Listen von vormaligen Freundinnen und gerüchteweise kolportierten Affären. Darunter Schauspielerin Joyce Hyser, Regisseurin Lynn Goldsmith oder auch seine 1970er-Herzensdame Karen Darvin …

Mit seiner jetzigen Frau hat der „Boss“ drei, inzwischen erwachsene Kinder. Nun verkündete Scialfa via Instagram, dass das Langzeit-Paar nun die Geburt des ersten Enkelkindes feiern konnte. Der jüngste der Springsteens aus New Jersey, Sam, ist strahlender Vater geworden. Seine Verlobte bekam ein Mädchen namens Lily Harper.

Springsteen Sohn hat einen Beruf, der aus den erdig-soliden Songs des Vaters entsprungen sein könnte: Der 28-Jährige ist seit 2020 in Jersey City Feuerwehrmann bei der städtischen „Firefighter“-Brigade. Sein älterer Bruder Evan arbeitet für den Radiosender „SiriusXM“. Schwester Jessica, über die öfters in den landesweiten US-Sports-News berichtet wird, ist eine vielfach mit Pokalen geehrte Meisterin im Springreiten, die zudem bei den Olympischen Spielen im vergangenen Jahr eine Silbermedaille für die Vereinigten Staaten gewonnen hat.

Bruce und Patti haben nun ein paar Monate Zeit haben, um herzige Großeltern zu sein, bevor das Paar wieder mit dem Rest der E Street Band vereint und auf eine ausgedehnte Welttournee geht. Auch Europa, und somit auch Deutschland, stehen auf dem Springsteen-Zettel.