Buddy Guy veröffentlicht neues Album „The Blues Don’t Lie“


von

Bluesmusiker Buddy Guy meldet sich mit einem neuen Album zurück. „The Blues Don’t Lie“ wird am 30. September sowohl digital als auch auf CD erscheinen. Das 2LP-Set wird nur wenige Tage später, am 14. Oktober, folgen.

Als ersten Vorgeschmack auf die neue Platte veröffentlichte Buddy Guy am 11. August die Single-Auskopplung „Gunsmoke Blues“, die er gemeinsam mit Jason Isbell produzierte. „Vorbestellungen sind hier möglich.

Exklusive Gastauftritte

Neben Isbell kooperierte Buddy Guy für sein neuestes Projekt mit weiteren Musikern, unter anderem seinem Produzenten und Songwriter Tom Hambridge. Für den Track „We Go Back“ schloss er sich mit der Blues- und Soul-Sängerin Mavis Staples zusammen. Außerdem produzierte er den politischen Song „Follow The Money“ gemeinsam mit Blues-Legende James Taylor.

Cover von „The Blues Don’t Lie“

Trackliste CD:

  1. I Let My Guitar Do The Talking
  2. Blues Don’tLie
  3. The World Needs Love
  4. We Go Back (feat. Mavis Staples)
  5. Symptoms Of Love (feat. Elvis Costello)
  6. Follow The Money (feat. James Taylor)
  7. Well Enough Alone
  8. What’s Wrong With That (feat. Bobby Rush)
  9. Gunsmoke Blues (feat. Jason Isbell)
  10. House Party (feat. Wendy Moten)
  11. Sweet Thing
  12. Backdoor Scratchin
  13. I’ve Got A Feeling
  14. Rabbit Blood
  15. Last Call
  16. King Bee

Trackliste Vinyl:

LP1, Seite A

  1. I Let My Guitar Do The Talking
  2. Blues Don’tLie
  3. The World Needs Love
  4. We Go Back (feat. Mavis Staples)

LP1, Seite B

  1. Symptoms Of Love (feat. Elvis Costello)
  2. Follow The Money (feat. James Taylor)
  3. Well Enough Alone
  4. What’s Wrong With That (feat. Bobby Rush)

LP2, Seite A

  1. Gunsmoke Blues (feat. Jason Isbell)
  2. House Party (feat. Wendy Moten)
  3. Sweet Thing
  4. Backdoor Scratchin

LP2, Seite B

  1. I’ve Got A Feeling
  2. Rabbit Blood
  3. Last Call
  4. King Bee

Promoteam Schmitt & Rauch