Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress

Das sind die besten Tipps für A Summer’s Tale 2017

>>>A Summer’s Tale: Timetable für die Bands 

Mittwoch (2. August)

Die Hamburger Schule-Pioniere Die Sterne sowie Bernd Begemann & Die Befreiung geben sich die Ehre und spielen für Euch zum Festivalauftakt. Außerdem gastiert das erfolgreiche TV-Comedy-Format Nightwash in der Heide. Der Autor Nagel kommt für eine Lesung und Slammer Jason Bartsch tritt mit einer unterhaltsamen Mischung aus Spoken Word und musikalischen Einlagen auf. Für interaktive Festivaleinstimmung sorgen Massenkaraoke und das Gute-Leben-Bingo.
Und wir haben noch eine Überraschung für Euch, die wir aber erst vor Ort verraten.

Außerdem im Programm:

Kooperation

Mister & Mississippi, Meet the Whisky Jack, AcroYoga FUNdation, Playtime!, NIA, Woodworking, Filz Workshop, Thai Yoga Massage, Madison Tanzworkshop, Comic Crashkurs, Zero Waste Workshop, Speak Up!, Roll it! Frische Sommerrollen, Welcher Wein soll’s sein?, Barfusswanderung, Angebote für Kids, Aftershowparty mit dem Revolver Club

Donnerstag (3. August)

Gleich zwei unserer Headliner treten am Donnerstagabend bei uns auf – und beide spielen bei uns exklusive Deutschlandshows in diesem Jahr! Freut Euch auf Pixies und PJ Harvey! Im ZeltRaum präsentieren Euch die charismatischen Schweden Johnossi facettenreichen Rock’n’Roll und wer auf der Suche nach frischem Sound ist, sollte sich die Show von Tash Sultana auf keinen Fall entgehen lassen.

Unsere kleinen Festivalrocker sind bei der Band Randale goldrichtig. Bei Comedian Don Clarke bleibt gewiss kein Auge trocken und wenn das Tanzbein zuckt empfehlen wir Euch den Swing Workshop. Ihr interessiert Euch für Natur und Outdoorthemen? Dann schaut unbedingt in unserem neuen Waldwinkel vorbei!

Außerdem im Programm:

The Common Linnets, Dan Croll, Thomas Dybdahl, Cigarettes After Sex, A Tale Of Golden Keys, William McCarthy, Manche hatten Krokodile + Gespräch mit M. Zähle, Irgendwo zwischen „nicht genug“, Zeit für Zorn, Irinas Geburtstag, Arno Frank, Shortfilm Sessions sowie ein umfangreiches Workshop- und Aktivprogramm und vieles mehr!

Freitag (4. August)

Die Glasgower Tanzflächenfüller Franz Ferdinand werden Euch mit Gute-Laune-Indiesounds in Euphorie versetzen – und zwar ebenfalls mit einer exklusiven Deutschland-Show. Mit virtousem Klavierspiel und eindringlichen Sounds zieht die junge Musikerin Birdy alle in ihren Bann. The Notwist sind eine der besten und experimentierfreudigsten Live-Bands der Republik und werden euch begeistern. Besondere Konzertmomente für Groß und Klein gibt bei Unter meinem Bett mit Bernd Begemann, Die Höchste Eisenbahn, Lisa Bassenge, Locas in Love und Albrecht Schrader.

360 Grad-Entertainer Heinz Strunk stellt sein neues Buch „Jürgen“ vor. Die Live-Hörspielcrew Candlelight Dynamite ist dieses Jahr mit dem tollen Stück „Die Bahnhofskathedrale“ vertreten und auch der Hamburger Kneipenchor ist wieder dabei und singt Euch am Foodcourt vor dem Festival Atelier ein Ständchen (am Samstag übrigens auch, jedoch am Foodcourt bei der Waldbühne). Wer eine Einführung in die regionale Mundart möchte, sollte beim Plattdeutsch Crashkurs im Grünen Salon vorbeischauen.

Außerdem im Programm:

Von Brücken, Conor Oberst, Get Well Soon, Dear Reader, Rocky Votolato, Schrotten! + Gespräch, UmWege / Schön Sein, Elmar, der bunte Elefant, Günter Märtens, Shortfilm Sessions, sowie ein umfangreiches Workshop- und Aktivprogramm und vieles mehr!

Samstag (5. August)

Mit ihrem ganz zauberhaften neuen Album „Pleasure“ (das seinem Namen alle Ehre macht) im Gepäck, kommt Feist zu uns in den Norden und wird eins ihrer ganz besonderen Konzerte spielen. Für Reibeisen-Romantik mit Trompete und unvergleichlichen Texten stehen Element of Crime. Die Stereo MC’s aus London wirbeln mit ihrer unvergleichlichen Mischung aus Funk, Hip Hop, House und Dance durch die Heide und werden euch garantiert zum Schwitzen bringen. Pelemele sind als musikalisches Highlights für alle Kids dabei. Rocko Schamoni serviert uns unterhaltsame Songs & Stories. Beim Poetry Slam erwarten euch spannende Wortduelle und im Salon Mortale verzaubern euch Magier Manuel Muerte und Puppenspielerin Suse Wächter. Ihr findet: Morgenstund hat Gold im Mund? Dann schließt euch doch dem Lauftreff an, dem um 8.30 Uhr am Infopoint startet!

Außerdem im Programm:

Judith Holofernes, Bear’s Den, Electric Swing Circus, Rhonda, Blaudzun, Ferien + Gespräch, The Swan Arnsberg Show, Nele Pollatschek, Stevan Paul, Dalibor Markovic, Shortfilm Sessions, Hamburger Kneipenchor sowie ein umfangreiches Workshop- und Aktivprogramm und vieles mehr!

Programmänderung

Leider muss Jasmin Ramadan ihre Lesung beim A Summer’s Tale 2017 schweren Herzens aus gesundheitlichen Gründen absagen. Wir wünschen ihr gute Besserung! An ihrer Stelle wird Patricia Hempel einspringen und ihr Debüt „Metrofolklore“ vorstellen, das Anfang September bei Klett-Cotta erscheint. Patricia Hempel als freie Journalistin und Autorin in Berlin. 2014 wurde sie bereits zur Stadtschreiberin der Stadt Wolfsburg gekührt. »Metrofolklore« ist ihr erster Roman. Ihr Verlag nennt sie „eine neue provokante Stimme von unerhörter Wucht“.

Tickets vor Ort

Ihr bekommt bei uns vor Ort an der Tageskasse noch alle Varianten an Tickets ohne Camping und mit normalem Camping. Auch Tickets mit Komfortcamping sind noch erhältlich. Ausverkauft sind bereits alle Komfort-Unterkünfte sowie die WoMo-Plaketten (bis auf ein Mini-Kontingent – wer zuerst kommt, mahlt zuerst).

An der Tageskasse bekommt Ihr die noch verfügbaren Tickets zu folgenden Preisen:

  • Kombi-Tickets (Mi – Sa)
    Ohne Camping: € 140,- | Mit Camping: € 180,- | Mit Komfort Camping: € 220,- | Kinder: € 90,-
  • Wochenend-Tickets (Fr + Sa)
    Ohne Camping: € 115,- | Mit Camping: € 145,- | Mit Komfort Camping: € 175,- | Kinder: € 75,-
  • Tagestickets (Do, Fr o. Sa)
    Ohne Camping: € 75,- | Mit Camping: € 95,- | Kinder: € 50,-
  • Die Familientickets (2 Erw. + 3 Kinder ab 6 J.) sind dort ebenfalls noch erhältlich:
  • Kombi-Tickets (Mi – Sa) für Familien
    Ohne Camping: € 370,- | Mit Camping: € 450,- | Mit Komfort Camping: € 530,-
  • Wochenend-Tickets (Fr + Sa) für Familien
    Ohne Camping: € 300,- | Mit Camping: € 360,- | Mit Komfort Camping: € 420,-
  • Tagestickets (Do, Fr o. Sa) für Familien
    Ohne Camping: € 195,- | Mit Camping: € 235,-


Alter, Tod und Blasensteine – Das Thema „Krankheit“ in der Popmusik

  Eric Pfeils Pop-Tagebuch, neue Folge 2 „Rock’n’Roll is an old man’s game now“, sprach kürzlich mein Held, der 60-jährige Songschreiber Robyn Hitchcock. Da hat er natürlich Recht, die big players sind alle um die Siebzig: die Rolling Stones, Paul McCartney, Bob Dylan, Leonard Cohen, Howard Carpendale. War Altern in der Popmusik in den Achtzigern aber noch ein großes Problem (was zu katastrophalen Midlife-Crisis-Produkten von Leuten wie Lou Reed, Neil Young oder Dylan führte), kräht heute niemand mehr direkt „Aufhören!“, sobald sich irgendwo Rock-Veteranen mit Knitterlook zum Saitenzupfen versammeln. Natürlich ist das Musikgeschäft für einen Musiker im fortgeschrittenen Alter nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite