David Lee Roth ehrt Eddie Van Halen mit seinem neuen Song „Somewhere Over the Rainbow Bar and Grill“


von

David Lee Roth hat einen neuen Song veröffentlicht: „Somewhere Over the Rainbow Bar and Grill“. Dieser entstand in Zusammenarbeit mit dem Metal-Musiker John 5 und ist Roth zufolge ein Tribut an seinen ehemaligen Bandkollegen Eddie Van Halen.

„Somewhere Over the Rainbow Bar and Grill“ im Stream hören:

Begleitet wird das Release von einer kurzen Nachricht des Ex-Van-Halen-Sängers. Darin heißt es: „Hey Ed, ich werde dich vermissen. Wir sehen uns auf der anderen Seite.“ Der Songtitel ist eine Anspielung auf das gleichnamige Lokal in Los Angeles, zu dessen (ehemaligen) Stammgästen Rocklegenden wie Keith Moon, Alice Cooper, Micky Dolenz, Harry Nilsson, John Lennon, Ringo Starr und Neil Diamond zählen.

Bereits im Oktober 2019 hatte Roth verraten, dass er gemeinsam mit John 5 an einer Menge neuem Material arbeite. Weitere Informationen zum damals angekündigten Album sind bisher zwar noch nicht durchgesickert, dafür erhalten Fans mit „Somewhere Over the Rainbow Bar and Grill“ nun aber bereits einen ersten Vorgeschmack auf die neue Platte.

Bei dem neuen Song handelt es sich nicht um die erste Zusammenarbeit der beiden Musiker. So ging John William Lowery, wie John 5 mit bürgerlichem Namen heißt, bereits 1998 mit Roths Soloband auf Tournee, bevor er schließlich ein Angebot von Marilyn Manson annahm, in dessen Band er bis 2004 Mitglied war. Aktuell spielt Lowery fest bei Rob Zombie Gitarre.

Eddie Van Halen, der als einer der einflussreichsten Gitarristen der Rock-Geschichte zählt, erlag am 6. Oktober 2020 seinem Kehlkopf-Krebsleiden. Er wurde 65 Jahre alt.