Highlight: AC/DC: Alles zum neuen Album 2019 mit Brian Johnson und der Tour

Depeche Mode: Auf diese Songs dürfen wir uns bei der „Global Spirit“-Tour freuen

Für die Titelgeschicht des kommenden ROLLING STONE, ab Donnerstag (23. Februar) im Handel, haben wir Depeche-Mode-Sänger Dave Gahan in New York getroffen, um mit ihm über das neue Album „Spirit“ zu sprechen.

Dabei verriet uns der Sänger auch, was uns bei der „Global Spirit“-Tour erwarten wird. Zu den Songs, die für ihn und die Kollegen weiter wichtig bleiben, die „weiter in uns wachsen“, gehören die Hits „Personal Jesus“, „Enjoy The Silence“, „Walking In My Shoes“ und „I Feel You“. Diese Lieder werden definitiv in der Setlist der Konzertreise zu finden sein.

Als erstes Magazin erfuhr ROLLING STONE auch, dass Depeche Mode aus gegebenem Anlass einen Klassiker ausgraben werden, den sie zuletzt 2005 bei der „Playing The Angel“-Tour dargeboten hatten: „Everything Counts“, das mit seinen Zeilen „The Grabbing Hands / Grab All They Can / All For Themselves“ die politische Stimmung von „Spirit“ aufgreift, in dem es auch um die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich geht (in neuen Songs wie „Poorman“).

Kooperation

Was ist mit „People Are People“?

Auf einen anderen großen politischen Song angesprochen, verhielt Gahan sich beim ROLLING-STONE-Gespräch eher zurückhaltend: „Vielleicht“, antwortete er auf die Frage, ob „People Are People“, letztmals 1988 gespielt, ein Comeback feiern könnte. Martin Gore kann das Lied eigentlich nicht mehr ertragen.

In einem Interview mit BBC Radio 6 sprach der Sänger außerdem davon, dass die Band bei ihrem Auftritt in Glasgow (24. März) sechs bis sieben Stücke der „Spirit“-Platte aufführen werde. Hier geht’s zum Talk.

Depeche Mode geben „Geheimkonzert“ – hier steht, wer für Tickets in Frage kommt


Eddie Vedder live in Deutschland 2019: Tickets, Termine, Vorverkauf

Pearl-Jam-Sänger Eddie Vedder gibt im Juni zwei Solo-Konzerte in Deutschland. Am 28. Juni gastiert er in Berlin, am 30. Juni in Düsseldorf. Zwei Solo-Alben hat er bereits veröffentlicht („Into The Wild“, „Ukulele Songs“) – mal sehen, ob er neue Lieder vorstellen wird. Bis dahin warten wir auf das neue Werk von Pearl Jam! Eddie Vedder live 28.06.2019 Berlin - Max-Schmeling-Halle 30.06.2019 Düsseldorf - Mitsubishi Electric Halle Ticketpreis: ab 80,00 - 100,00 Euro zzgl. Gebühren. Vorverkauf: Tickets beim Fanclub "Ten Club" sind ab Freitag, dem 15.03.2019, 10 Uhr erhältlich. Der reguläre Vorverkauf startet am Freitag, dem 22.03.2019 um 10 Uhr. Tickets…
Weiterlesen
Zur Startseite