Highlight: 9 Fakten über Billie Eilish – was Sie über die Sängerin wissen müssen

Depeche Mode live in Frankfurt 2017: Setlist, Fotos, Videos

Frankfurt ist für Depeche Mode ein selten bespieltes Pflaster! In ihrer großen Karriere führte es die Briten bereits in viele deutsche Arenen, doch die Mainmetropole war mit ihrer Festhalle bisher selten dabei – zuletzt 2006. Am Freitag (24. November) absolvierten Dave Gahan und Co. erneut ein Konzert dort.

Mit einer leicht veränderten Setlist im Vergleich zu den letzten Auftritten in Deutschland  (nun z.B. auch mit „A Question Of Time“) traten Depeche Mode in Frankfurt den Beweis an, dass sie den Strapazen einer Welttournee auch noch im Jahr 2017 locker gewachsen sind und trotzdem noch eine vitale Show nach der nächsten aus dem Ärmel schütteln können. Übrigens: Noch vor „Sprit“ (mit drei Songs) kamen die meisten Lieder des Abends von der 1997 veröffentlichten Platte „Ultra“. Auch ein Statement.

Gleichzeitig wurde am Freitag bekannt, dass Depche Mode als Abschluss ihrer „Global Spirit“-Tour im kommenden Sommer zweimal in der Waldbühne in Berlin auftreten werden. Fans müssen dafür allerdings tief in die Tasche greifen.

Setlist

  • 01. Going Backwards
  • 02. It’s No Good
  • 03. Barrel Of A Gun
  • 04. A Pain That I’m Used To
  • 05. Useless
  • 06. Precious
  • 07. World In My Eyes
  • 08. Cover Me
  • 09. Insight
  • 10. Home
  • 11. In Your Room
  • 12. Where’s The Revolution
  • 13. Everything Counts
  • 14. Stripped
  • 15. Enjoy The Silence
  • 16. Never Let Down Again

Zugabe

  • 17. Strangelove
  • 18. Walking In My Shoes
  • 19. A Question Of Time
  • 20. Personal Jesus

Fotos

Videos

Never Let Me Down Again

A Question Of Time

Precious

Useless


Fan eröffnet ersten Depeche-Mode-Friseurladen

Peter Philippou liebt Depeche Mode – und diese Liebe drückt er nun auch auf der Arbeit aus. Seit 27 Jahren führt er den Friseur-Salon „Mode For Men“ auf der Clifton Street in Roath, Cardiff. Nun hat er sich dazu entschieden, seine Lieblingsband zum dekorativen Hauptbestandteil seines Ladens zu machen. „Es heißt nun schon so lange Mode For Men, aber wenn die Leute mich und meine Liebe für Depeche Mode nicht kannten, wussten sie auch nicht was hinter dem Namen steckt“, so Philippou zu „Wales Online“. In dem Geschäft gibt es u.a. Zeichnungen der Bandmitglieder zu sehen, eine Depeche-Mode-Uhr sowie ein „Route…
Weiterlesen
Zur Startseite